Filmhandlung und Hintergrund

Nachfolger der in Berlin spielenden Arztserie "Praxis Bülowbogen".

Dr. Peter Sommerfeld hat die Nachfolge von Dr. Peter Brockmann in der Berliner Praxis am Bülowbogen übernommen. Sommerfeld ist wie sein Vorgänger Arzt mit Leib und Seele. Das Wohl seiner Patienten geht im über alles. Oft genug auf Kosten seiner Familie. Neben den Sorgen und Nöten seiner Patienten, muss sich Sommerfeld oft mit privatem Ärger herumschlagen. Besonders seine Frau Claudia leidet unter dem grenzenlosen Engagement des Arztes. Tochter Nina lässt indes nichts unversucht, um die Ehe ihrer Eltern zu retten.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 5,0
(1)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Dr. Sommerfeld - Neues vom Bülowbogen (insgesamt 105 Folgen): Nachfolger der in Berlin spielenden Arztserie "Praxis Bülowbogen".

    Als Günter Pfitzmann 1997 die „Praxis Bülowbogen“ verließ, hinterließ er eine nur schwer zu schließende Lücke. Umso höher ist der Erfolg zu bewerten, den auch sein Nachfolger Rainer Hunold hatte. Spätestens mit seiner Rolle als Strafverteidiger Dr. Frank in „Ein Fall für zwei“ war Hunold bereits zum Publikumsliebling geworden und konnte diesen Ruf mit der nächsten Serienhauptrolle als Dr. Sommerfeld noch festigen. Die ARD startete sogar eine Reihe von 90-Minütern um den beliebten Serien-Arzt. Den Auftakt machte der Fernsehfilm „Dr. Sommerfeld Alte Träume, neue Liebe“.

Kommentare