Die schöne Braut in Schwarz

  1. Ø 5
   2003
Die schöne Braut in Schwarz Poster
Alle Bilder und Videos zu Die schöne Braut in Schwarz

Handlung und Hintergrund

Die schöne Braut in Schwarz: Hochgradig spannender. zweiteiliger TV-Thrillermit starken film noir-Anleihen.

Sylvia Rosch ist eine Frau mit vielen Gesichtern. Perfekt schafft sie es, sich auf allen Ebenen zu verwandeln, in eine andere Identität zu schlüpfen. Und sie ist brandgefährlich. Wer ihr verfällt, lebt nicht lange. Als Heiratsschwindlerin schlüpft sie in die Rolle der femme fatale, des Luxusgeschöpfs, der Powerfrau – und erschleicht sich so das Vertrauen millionenschwerer Männer. Schnell avanciert Sylvia Rosch zur meistgesuchten Frau Europas. Eine Herausforderung für das Ermittlerteam des BKA. Aber auch sie drohen, der Faszination dieser mysteriösen Frau zu erliegen. Die Situation spitzt sich zu, als sie sich undercover in ihr Leben einschleichen.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(2)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Mit seiner radikalen Regiearbeit „Die schöne Braut in schwarz“ hat Carlo Rola für ein RTL-Programm gesorgt, dass es – anders als „Dschungelshow“ & co. – verdient in aller Munde zu sein. Der bekennende film noir-Fan Rola hat vor den Dreharbeiten versprochen, seinem Lieblingsgenre die Reverenz zu erweisen, und er hat Wort gehalten. Die unbarmherzige Geschichte findet in drastischen Bildern ihr Pendant, ebenso wie die kalten Charaktere in den vorzüglichen Darstellern. In einer Paraderolle darf Iris Berben so ruchlos sein wie nie zuvor. Und obwohl die schillernden Schauplätze wie Nizza, Rom oder Monte Carlo den Schauwert auf die Spitze treiben: das Dunkle obsiegt!

Kommentare