Die Nebel von Avalon im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die Nebel von Avalon

Filmhandlung und Hintergrund

Geschichte von König Artus und seinen Rittern der Tafelrunde, nach dem Fantasyroman von M. Zimmer Bradley.

Nach dem Abzug der Römer brechen in Britannien unruhige Zeiten an. Zum einen bedrohen die barbarischen Sachsen das Land, zum anderen kämpfen die Anhänger der alten Religion mit den Christen um die Vorherrschaft. Die Hohepriesterin Viviane, „Herrscherin des Sees“ und Gebieterin von Avalon, prophezeit, dass ihre Schwester Igraine gemeinsam mit dem designierten König Uther einen Helden hervorbringen wird, der das Land schützen, die Gläubigen wieder einen und die alte Religion so vor dem Untergang retten wird. Sein Name wird Artus sein.

Die Nebel von Avalon im Stream

Die Nebel von Avalon ist leider derzeit nicht bei den größten Streaming-Anbietern in Deutschland verfügbar. Das Programm der Plattformen wie Netflix, Amazon Prime Video oder Sky Ticket wird mehrmals monatlich aktualisiert. Auf Kino.de findest Du weitere Infos und Hintergründe zu Die Nebel von Avalon.

Die Nebel von Avalon bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Die Nebel von Avalon bei Amazon Instant Video
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Die Nebel von Avalon bei MaxdomeStore
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Die Nebel von Avalon bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Die Nebel von Avalon bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Die Nebel von Avalon bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Die Nebel von Avalon Poster

Die Nebel von Avalon

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

4,3
3 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(2)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Die Nebel von Avalon: Geschichte von König Artus und seinen Rittern der Tafelrunde, nach dem Fantasyroman von M. Zimmer Bradley.

    Der aufwändig inszenierte TV-Zweiteiler von Regisseur Uli Edel nach dem Bestseller von Marion Zimmer Bradley punktete mit einer hochkarätigen Besetzung (u.a. Anjelica Huston als Viviane), opulenten Bildern und einem schönen Soundtrack. Während Fantasy-Fans voll auf ihre Kosten kamen, kritisierten Bradley-Kenner die weite Entfernung zur Roman-Vorlage. Anfang 2002 lief die amerikanisch-deutsch-tschechische Koproduktion sehr erfolgreich im deutschen Fernsehen.

Kommentare