Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Die Koblanks

Die Koblanks

Filmhandlung und Hintergrund

Der Berliner Volksschauspieler Günter Pfitzmann will als Bierfahrer Ferdinand Koblank ganz nach oben.

Berlin 1880: Der schöne Ferdinand „Nante“ Koblank ist Bierfahrer und hat ein Auge auf Röseken, die Tochter des zu Geld gekommenen Kohlehändlers Schmidt geworfen. Doch ihr Vater ist strikt gegen die Verbindung zwischen Röseken und dem stadtbekannten Weiberhelden. Ferdinand ist frustriert. Er hat sich fest vorgenommen, reich zu heiraten und es so ganz nach oben zu schaffen. Da kommt ihm gerade recht, dass ihm Auguste Zibulke schöne Augen macht. Die kann Röseken zwar nicht das Wasser reichen, aber ihr Vater ist ein wohlhabender Töpfermeister.

Die Koblanks im Stream

Du willst Die Koblanks online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen Die Koblanks derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und Sky Ticket bis iTunes.

Die Koblanks - Staffel 1 im Stream

Für Links zu den Streaming-Anbietern erhält Kino.de ggf. eine Provision vom Anbieter.
Klicken für Details

Darsteller und Crew

Auf DVD & Blu-ray

Die Koblanks (4 DVDs) Poster

Die Koblanks (4 DVDs)

Bei Amazon
Die Koblanks - Die komplette Serie Poster

Die Koblanks - Die komplette Serie

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Die Koblanks: Der Berliner Volksschauspieler Günter Pfitzmann will als Bierfahrer Ferdinand Koblank ganz nach oben.

    Die 13teilige TV-Serie „Die Koblanks“ entstand Ende der 1970er-Jahre nach der Buchvorlage des Berliner Schriftstellers Erdmann Graeser von 1921. In der Hauptrolle glänzte das Berliner Original Günter Pfitzmann in der Rolle des Ferdinand Koblank. An Pfitzmanns Seite spielte Wolfgang Völz Koblanks Freund und Kollegen Erwin Neumann.
    Mehr anzeigen