Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Die gläserne Fackel

Die gläserne Fackel

die-glaeserne-fackel-dvd-trailer-clip-122072.mp4
Anzeige

Die gläserne Fackel: Siebenteiliges TV-Drama um die Jenaer Zeiss-Werke, erzählt aus der Perspektive der Familie Steinhüter.

„Die gläserne Fackel“ im Stream

Die gläserne Fackel

Handlung und Hintergrund

Jena 1846: Der Mechaniker Carl Zeiss gründet in Jena seine Werkstätte für Feinmechanik und Optik. Durch die Zusammenarbeit mit dem wissenschaftlichen Mitarbeiter und späteren Teilhaber Ernst Abbe entwickelte sich daraus in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ein international erfolgreiches Optikunternehmen. Doch Zeiss‘ Tod, die Rolle des Unternehmens als Waffenschmiede, der Zweite Weltkrieg und seine Auswirkungen sowie die Krisenzeiten der 1970er-Jahre stellen die Firma immer wieder vor große Herausforderungen. Eng verbunden mit der wechselvollen Firmengeschichte ist die der Familie Steinhüter. Angefangen bei Franz Steinhüter, der als unehelicher Sohn eines Dienstmädchens als Lehrling bei Carl Zeiss anfing, erlebten Generationen der Steinhüters in unterschiedlichen Positionen die wechselvolle Geschichte des Unternehmens mit.

Siebenteilige Chronik des Traditionsunternehmens Carl Zeiss Jena und der Arbeiterfamilie Steinhüter.

Darsteller und Crew

  • Walter Plathe
    Walter Plathe
  • Ulrich Mühe
    Ulrich Mühe
  • Jörg Schüttauf
    Jörg Schüttauf
  • Janina Hartwig
    Janina Hartwig
  • Silke Matthias
    Silke Matthias
  • Volkmar Kleinert
    Volkmar Kleinert
  • Hans Teuscher
    Hans Teuscher
  • Alfred Müller
  • Jürgen Reuter
  • Hanns-Jörn Weber
  • Walfriede Schmitt
  • Angela Brunner
  • Berndt Stübner
  • Immanuel Seilkopf
  • Volkmar Witt
  • Tobias Bock
  • Günter Junghans
  • Renate Blume
  • Ulrike Mai
  • Hanna Mönig
  • Solveig Müller
  • Jürgen Trott
  • Dirk Wäger
  • Klaus Piontek
  • Angelika Perdelwitz
  • Heinz Behrens
  • Erwin Berner
  • Gerd Blahuschek
  • Wilhelm Koch-Hooge
  • Detlef Gieß
  • Hans-Joachim Hanisch
  • Manfred Heine
  • Peter Reusse
  • Detlef Heintze
  • Claudia Maria Meyer
  • Wilfried Pucher
  • Helmut Schellhardt
  • Karl-Maria Steffens
  • Klaus-Peter Thiele
  • Werner Tietze
  • Dieter Wien
  • Günter Wolf
  • Jürgen Zartmann
  • Manfred Zetzsche
  • Otti Planerer
  • Jörg Panknin
  • Viktor Deiß
  • Gert Gütschow
  • Klaus Gehrke
  • Horst Drinda
  • Günter Drescher
  • Friedhelm Eberle
  • Günter Grabbert
  • Ulrich Anschütz
  • Christine Harbort
  • Hans-Joachim Hegewald
  • Ralf Lindermann
  • Reinhard Michalke
  • Helga Raumer
  • Franz Viehmann
  • Joachim Kunert
  • Wolfgang Held
  • Peter Jährig
  • Walter Küppers
  • Walter Laaß
  • Susanne Carpentier
  • Bernd Wefelmeyer

Kritiken und Bewertungen

5,0
4 Bewertungen
5Sterne
 
(4)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Die gläserne Fackel: Siebenteiliges TV-Drama um die Jenaer Zeiss-Werke, erzählt aus der Perspektive der Familie Steinhüter.

    Die sieben Folgen der Familien- und Firmengeschichte wurden anlässlich des 40. Jahrestages der DDR-Gründung 1989 unter der Regie von Joachim Kunert produziert. Jeweils in Spielfilmlänge erzählen sie nicht nur die Firmenhistorie der weltbekannten Zeiss-Werke und die Chronik der Familie Steinhüter, sondern erteilen dem Fernsehpublikum nebenbei eine kleine Geschichtslektion gekoppelt mit jeder Menge DDR-Propaganda. Zum Schauspielerensemble gehören damals beliebte DDR-Darsteller wie Alfred Müller, Jürgen Reuter, Walfriede Schmitt, Hanns-Jörn Weber, Jürgen Zartmann, Walter Plathe, Hanna Monig, Jürgen Trott, Renate Blume, Detlef Heintze, Dirk Wäger, Jörg Schüttauf, Katrin Martin und Janina Hartwig.
    Mehr anzeigen
Anzeige