Die Cleveren im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Erfolgreiche RTL-Krimiserie über die Arbeit eines BKA-Profilers.

Dr. Dominik Born arbeitet als Profiler für eine bundesweit agierende Spezialabteilung des Bundeskriminalamtes für Serienverbrechen. Ihm zur Seite steht die Polizistin Eva Glaser, die die Arbeit der ermittelnden Beamten am Tatort koordiniert. Im Verlauf der Serie verlieben sich die beiden ineinander. Nach Evas gewaltsamem Tod quittiert Born den Dienst und wird alkoholabhängig. Als eine andere BKA-Polizistin ermordet aufgefunden wird, gerät Born selber ins Visier der Ermittler. Er kann jedoch seine Unschuld beweisen, macht eine Entziehungskur und arbeitet fortan mit seiner neuen Partnerin Katrin Rasch zusammen.

Die Cleveren im Stream

Die Cleveren ist leider derzeit nicht bei den größten Streaming-Anbietern in Deutschland verfügbar. Das Programm der Plattformen wie Netflix, Amazon Prime Video oder Sky Ticket wird mehrmals monatlich aktualisiert. Auf Kino.de findest Du weitere Infos und Hintergründe zu Die Cleveren.

Die Cleveren bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Die Cleveren bei Amazon Instant Video
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Die Cleveren bei MaxdomeStore
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Die Cleveren bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Die Cleveren bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Die Cleveren bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Die Cleveren - Staffel 1-3 + Pilotfilm (7 DVDs) Poster

Die Cleveren - Staffel 1-3 + Pilotfilm (7 DVDs)

Bei Amazon
Die Cleveren - Staffel 4-6 (6 DVDs) Poster

Die Cleveren - Staffel 4-6 (6 DVDs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Die Cleveren: Erfolgreiche RTL-Krimiserie über die Arbeit eines BKA-Profilers.

    Der RTL-Eigenproduktion mit Hans-Werner Meyer in der Hauptrolle gelang es schnell, Publikum und Kritiker zu überzeugen. Von 1999 bis 2004 wurden jährlich nur acht Folgen produziert, in denen hochkarätige Nebendarsteller, zum Beispiel Jürgen Tarrach und Dieter Pfaff, mitwirkten. Zwischen der Ausstrahlung der letzten und vorletzten Staffel vergingen rund drei Jahre, da RTL angeblich keinen geeigneten Sendeplatz finden konnte. Eine weitere Staffel ist derzeit nicht geplant, möglicherweise aber zweistündige TV-Movies in loser Reihenfolge.

Kommentare