Die Albertis im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die Albertis

Filmhandlung und Hintergrund

Zweiteiliger Pilotfilm zu einer Familienserie mit "Girl Friends"-Format.

Ein harmloses Kaffeekränzchen mit Folgen: Als Anne Alberti mit ihrem Mann Wolf und ihren drei Söhnen seinen besten Freund, den Landarzt Paul und dessen Familie auf dem Land besucht, scheint alles wie immer. Aber plötzlich gesteht Paul ihr seine Liebe und auch Anne verliebt sich Knall auf Fall in ihn. Zunächst versuchen sie, ihre Gefühle zu unterdrücken, doch schließlich beginnen sie eine leidenschaftliche Affäre und irgendwann spüren sie, dass der eine nicht mehr ohne den anderen leben will. Anne und Paul offenbaren sich ihren Partnern und ihren Kindern, die mit Trauer, Wut und Unverständnis reagieren. Pauls Frau Sybille verkriecht sich bei ihrer Freundin Ruth und lässt ihre beiden Töchter bei Paul. Annes Mann hingegen unternimmt einen Selbstmordversuch.

Die Albertis im Stream

Die Albertis ist leider derzeit nicht bei den größten Streaming-Anbietern in Deutschland verfügbar. Das Programm der Plattformen wie Netflix, Amazon Prime Video oder Sky Ticket wird mehrmals monatlich aktualisiert. Auf Kino.de findest Du weitere Infos und Hintergründe zu Die Albertis.

Die Albertis bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Die Albertis bei Amazon Instant Video
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Die Albertis bei MaxdomeStore
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Die Albertis bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Die Albertis bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Die Albertis bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Die Albertis - Die komplette Serie (4 Discs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Die Albertis: Zweiteiliger Pilotfilm zu einer Familienserie mit "Girl Friends"-Format.

    Der gelungene zweiteilige Pilotfilm „Die Albertis“ deutet bereits an, dass die neue Serie des Autors Christian Pfannenschmidt und der Produzentin Jutta Lieck-Klenke das Zeug hat zu einem ähnlichen Erfolg wie „Girl Friends“, ihrer letzten Zusammenarbeit. Die Story um die Patchwork-Familie Alberti-Ross hat einen hohen emotionalen Gehalt und Pfannenschmidt trifft das Lebensgefühl vieler „Fortysomethings“ punktgenau. Die Figuren bieten viele Ansatzpunkte zur Identifikation, Dramaturgie und Dialoge bewegen sich auf dem schmalen Grat zwischen Heiterkeit und Ernst. Regisseur Matthias Tiefenbacher setzt auf eher unbekannte, aber hochsympathische Schauspieler und pittoreske, aber dennoch alltagsnahe Motive. Beides sollte sein Publikum finden, denn spannende, humorvolle, besonders jedoch mitreißende Geschichten um die neue Großfamilie scheint Pfannenschmidt zu Genüge in petto zu haben.

Kommentare