Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Die Affäre Semmeling

Die Affäre Semmeling

Die Affäre Semmeling: Nach dreißig Jahren ist Familie Semmeling als Sechsteiler wieder da, hat Ärger mit dem Finanzamt und bangt um's mühselig zusammengesparte Haus. Doch Sohn Sigi versucht seinen Eltern unter die Arme zu greifen und schlittert in die "Affäre Semmeling".

Filmhandlung und Hintergrund

Nach dreißig Jahren ist Familie Semmeling als Sechsteiler wieder da, hat Ärger mit dem Finanzamt und bangt um's mühselig zusammengesparte Haus. Doch Sohn Sigi versucht seinen Eltern unter die Arme zu greifen und schlittert in die "Affäre Semmeling".

Das Ehepaar Trude und Bruno Semmeling sieht sich hoffnungslos immensen Finanzamtforderungen ausgesetzt und steht vor dem Verlust des hart erarbeiteten und ersparten trauten Heims. Abhilfe verspricht jetzt nur noch Sohnemann Sigi. Der glückliche Familienvater und Studienrat wurde durch Zufall Bestandteil der Hamburger Polit-Geschicke. Peu à peu gewinnt er an Einfluss, wird Redenschreiber und engster Berater des Hamburger Bürgermeisters. Doch der Mann, der ihn so uneingeschränkt fördert, gewinnt auch immer stärker werdendes Interesse an Sigis Ehefrau. Gleichzeitig übernimmt Sigi eine Bürgschaft für die Steuerschulden seiner Eltern. Dabei kommt ihm der Reeder Asmus mit einem Darlehen zu Hilfe, und damit nimmt das Verhängnis seinen Lauf.

Darsteller und Crew

  • Stefan Kurt
    Stefan Kurt
  • Heike Makatsch
    Heike Makatsch
  • Robert Atzorn
    Robert Atzorn
  • Heinz Hoenig
    Heinz Hoenig
  • Mario Adorf
    Mario Adorf
  • Maja Maranow
    Maja Maranow
  • Richy Müller
    Richy Müller
  • Heiner Lauterbach
    Heiner Lauterbach
  • Christian Berkel
    Christian Berkel
  • Dieter Pfaff
    Dieter Pfaff
  • Michael Wittenborn
    Michael Wittenborn
  • Andrea Sawatzki
    Andrea Sawatzki
  • Florian Martens
    Florian Martens
  • Jürgen Tarrach
    Jürgen Tarrach
  • Anja Kling
    Anja Kling
  • Irm Hermann
    Irm Hermann
  • Caroline Peters
    Caroline Peters
  • Gerd Wameling
    Gerd Wameling
  • Sonja Kirchberger
    Sonja Kirchberger
  • Andreas Schmidt-Schaller
    Andreas Schmidt-Schaller
  • Hans Diehl
    Hans Diehl
  • Sebastian Schipper
    Sebastian Schipper
  • Gundi Ellert
    Gundi Ellert
  • Karl-Walter Diess
    Karl-Walter Diess
  • Götz Schubert
    Götz Schubert
  • Patricia Lueger
    Patricia Lueger
  • Dennenesch Zoudé
    Dennenesch Zoudé
  • Peter Prager
    Peter Prager
  • Marita Breuer
    Marita Breuer
  • Nena
    Nena
  • Harald Schmidt
    Harald Schmidt
  • Dr. Dieter Wedel
    Dr. Dieter Wedel
  • Prof. Thilo Kleine
    Prof. Thilo Kleine
  • Fritz Lichtenhahn
  • Antje Hagen
  • Annika Pages
  • Beate Maes
  • Matthias Redlhammer
  • Marion Breckwoldt
  • Eva-Maria Bauer
  • Joachim Nimtz
  • Alexander Radszun
  • Anouschka Renzi
  • Peter Schmidt-Pavloff
  • Isa Haller
  • Jürgen Hentsch
  • Wolf-Dietrich Sprenger
  • Camilla Schiefler
  • Magnus Johannsen
  • Christine Reinhart
  • Michael Goldberg
  • Eva Kryll
  • Gerit Kling
  • Johannes B. Kerner
  • Theo Waigel
  • Heide Simonis
  • Grzegorz Kedzierski
  • Jules van den Steenhoven
  • Norbert Herzner
  • Heidi Handorf
  • Eva Schnare
  • Benjamin Hembus
  • Michael Landau
  • Rainer Kühn

Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Die Affäre Semmeling (4 DVDs) Poster

Die Affäre Semmeling (4 DVDs)

Bei Amazon
Die Affäre Semmeling (4 Discs) Poster

Die Affäre Semmeling (4 Discs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Die Affäre Semmeling: Nach dreißig Jahren ist Familie Semmeling als Sechsteiler wieder da, hat Ärger mit dem Finanzamt und bangt um's mühselig zusammengesparte Haus. Doch Sohn Sigi versucht seinen Eltern unter die Arme zu greifen und schlittert in die "Affäre Semmeling".

    Finanzamt und Rathausklüngel als Thema eines TV-Mehrteilers - kann das für Spannung sorgen und einen an sechs Abenden vor den Bildschirm locken? Es kann! Zumindest ist nach zwei Teilen (mehr waren vorab nicht zu sehen) das Verlangen nach mehr ungebrochen. Dieter Wedel, Autor und Regisseur in Personalunion, schafft zwei gegensätzliche Ebenen - einerseits die des kleinen Mannes und seiner alltäglichen Sorgen, anderseits die große Bühne der Politik, im konkreten Fall des Hamburger Senats, mit all ihren Intrigen, Mauscheleien und Machtkämpfen. In der zentralen Figur des Sigi Semmelings haben beide Ebenen ihre Berührungspunkte. Detailgetreu, schonungslos offen, aber auch immer mit einer gehaltvollen Portion Witz bringt einem Wedel die beiden Welten ganz nahe. So nahe, dass man gerne bereit ist zu glauben: genau so spielt es sich ab, so geht es zu. Wenn Wedel dreht, will natürlich auch jeder mitspielen. Und diesen Umstand nutzt er weidlich aus. Die Dutzendschaften hochkarätiger Schauspieler machen es einfach, in der Geschichte ein Feuerchen nach dem andern zu schüren, so dass der Zuschauer gebannt auf die nächste Wendung wartet.
    Mehr anzeigen