Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Die Abenteuer des starken Wanja

Die Abenteuer des starken Wanja


Die Abenteuer des starken Wanja: Dreiteiliges Puppen-Abenteuer nach dem Kinderbuch von Otfried Preußler .

Die Abenteuer des starken Wanja

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Filmhandlung und Hintergrund

Dreiteiliges Puppen-Abenteuer nach dem Kinderbuch von Otfried Preußler .

Wanja gilt als faulster Junge im Dorf. Arbeit ist seine Sache nicht. Ausgerechnet ihm prophezeit ein alter, blinder Mann, dass er eines Tages Zar sein wird. Einzige Bedingung: Wanja muss sieben Jahre lange auf dem Ofen in der Stube liegen, kein Wort sprechen und Sonnenblumenkerne essen, um Kraft für seine große Aufgabe zu sammeln. Gesagt getan. Wanja verbringt die nächsten Jahre auf dem Ofen und seine Brüder, die nichts von der Weissagung des Alten ahnen, werden immer wütender. Nach sieben Jahren ist es endlich so weit. Wanja ist stark genug, um das Dach des Hauses anzuheben. Er macht sich auf die Reise hinter die weißen Berge, um den Zarenthron zu erobern.

Darsteller und Crew

  • Albrecht Roser
  • Ina von Vacano
  • Elisabeth Schwarz

Auf DVD & Blu-ray

Die Abenteuer des starken Wanja Poster

Die Abenteuer des starken Wanja

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

5,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Die Abenteuer des starken Wanja: Dreiteiliges Puppen-Abenteuer nach dem Kinderbuch von Otfried Preußler .

    Otfried Preußlers Kinderbuch-Klassiker wurde Ende der 1960er-Jahre als dreiteiliges Puppenspiel nach einem Drehbuch des Autoren für das Fernsehen adaptiert. Die markanten Figuren des bekannten Puppenspielers Albrecht Roser verleihen dem Märchen um den starken Wanja einen ganz eigenen Zauber. Ob die in schwarz-weiß gedrehte Mini-Serie aber auch über 40 Jahre nach ihrer Entstehung die an modernste Fernsehtechnik gewöhnte junge Zielgruppe begeistern kann, ist fraglich.
    Mehr anzeigen