Alle Bilder und Videos zu Dead Set

Filmhandlung und Hintergrund

Zombies, so weit das Auge reicht, und trotzdem sind immer mal wieder neue Sachen dabei, die es zumindest so ähnlich noch nicht gegeben hat. Wie die Kombination Lebender Toter und Scripted Reality zum Beispiel. Einer, der von beidem eine Ahnung hat, ist der Regisseur dieser fünfteiligen Miniserie, die zwar schon aus dem Jahr 2008 stammt, der man die hierzulande kleine Verspätung aber nicht die Spur anmerkt. Jeder Ton...

Als draußen vor der Tür aus heiterem Himmel ein Horrorvirus weite Teile der Bevölkerung in rasende, hochinfektiöse, nach Menschfleisch gierende Zombies verwandelt, bekommen die Bewohner des britischen Big-Brother-Containers zuletzt etwas davon mit. Nun ist ihr TV-Set einer der letzten sicheren Plätze in der Endzeit, was sowohl lebende Tote als auch ein paar der letzten Lebenden anlockt. Unterdessen nehmen in der klaustrophobischen Enge des Containers diverse interne Konflikte ihren zum Teil ereignisreichen Lauf.

Als eine Zombieseuche ihren Lauf nimmt, wird ausgerechnet der Wohncontainer einer TV-Show zur letzten Zuflucht. Effektvolle und spannende Miniserie aus England, die dem Zombiemotiv noch ein paar frische Facetten abringt.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Dead Set - Reality Bites Poster

Dead Set - Reality Bites

Bei Amazon
Dead Set - Reality Bites (2 Discs) Poster

Dead Set - Reality Bites (2 Discs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
5
 
Stimmen
4
 
Stimmen
3
 
Stimmen
2
 
Stimmen
1
 
Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

    Kritikerrezensionen

    • Zombies, so weit das Auge reicht, und trotzdem sind immer mal wieder neue Sachen dabei, die es zumindest so ähnlich noch nicht gegeben hat. Wie die Kombination Lebender Toter und Scripted Reality zum Beispiel. Einer, der von beidem eine Ahnung hat, ist der Regisseur dieser fünfteiligen Miniserie, die zwar schon aus dem Jahr 2008 stammt, der man die hierzulande kleine Verspätung aber nicht die Spur anmerkt. Jeder Ton und jedes Bild sitzt am richtigen Platz, Fans vom Fach machen ein Fass auf.

    News und Stories

    Kommentare