Alle Bilder und Videos zu Das verlorene Labyrinth

Filmhandlung und Hintergrund

Eine junge Lehrerin gerät in Südfrankreich in den Sog eines jahrhundertealten Dramas.

Die junge Lehrerin und Hobby-Archäologin Alice Tanner stößt in einer Höhle in Südfrankreich auf zwei Skelette, eine Wandmalerei mit einem Labyrinth und einen Ring. Als sie sich den Ring überstreift, scheint sie auf seltsame Weise in die Ereignisse verstrickt zu werden, die hier vor 800 Jahren stattgefunden haben. Damals rettete die junge Alaïs Pelletier ein mysteriöses Buch, das den heiligen Gral beschützte, vor skrupellosen Kreuzrittern. In der Gegenwart ist ein mächtiger Geheimbund hinter Alices Entdeckung und dem legendären Gral her. Es wird immer deutlicher, dass die Schicksale der beiden Frauen über die Jahrhunderte hinweg eng miteinander verflochten sind.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Das verlorene Labyrinth (2 Discs) Poster

Das verlorene Labyrinth (2 Discs)

Bei Amazon
Das verlorene Labyrinth (Special Edition, 3 Discs) Poster

Das verlorene Labyrinth (Special Edition, 3 Discs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Das verlorene Labyrinth: Eine junge Lehrerin gerät in Südfrankreich in den Sog eines jahrhundertealten Dramas.

    20 Millionen Dollar kostete die TV-Adaption von Kate Mosses weltweitem Bestseller, doch die aufwändige Produktion an südfranzösischen Originalschauplätzen wurde den hohen Erwartungen nicht wirklich gerecht. Regisseur Christopher Smith war zwar merklich bemüht, die Romanvorlage mit ihren ständigen Zeitebenenwechseln zwischen Mittelalter und 21. Jahrhundert verständlich umzusetzen, seine Inszenierung hat jedoch eindeutige Schwächen und der Zuschauer einige Mühe, der Geschichte zu folgen. Folgerichtig blieb ein Quotenerfolg bei der deutschen Erstausstrahlung Anfang 2013 aus.

News und Stories

Kommentare