Filmhandlung und Hintergrund

Zweiteiliger TV-Abenteuerfilm.

Der Archäologe John Shannon war in der Salal-Wüste auf der Suche nach dem mysteriösen „Turm der Erstgeborenen“, der der Legende nach die Wüste wieder fruchtbar machen soll, als er spurlos verschwand. Seine Tochter Diane, selbst Archäologin, und der Astrophysiker Neal Hogan machen sich auf die Suche nach dem Verschollenen. In dem Einheimischen Rashid, der sich unsterblich in Diane verliebt, finden sie einen wichtigen Unterstützer. Doch auch Johns habgieriger Bruder Michael, der John nie verzeihen konnte, dass der ihm einst die Frau ausspannte und inzwischen unter dem Namen Zadik einen marodierenden Nomadenstamm anführt, ist auf der Suche nach dem sagenumwobenen Turm. Michael alias Zadik geht buchstäblich über Leichen, um die dort vermuteten Schätze an sich zu bringen.

TV-Abenteuer-Zweiteiler um die gefährliche Suche nach einem verschwundenen Wissenschaftler und einer sagenumwobenen Kultstätte.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Das Geheimnis in der Wüste - Die komplette Miniserie Poster

Das Geheimnis in der Wüste - Die komplette Miniserie

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Das Geheimnis in der Wüste: Zweiteiliger TV-Abenteuerfilm.

    Zwei verfeindete Brüder, eine große Liebe und eine geheimnisvolle Kultstätte. Die deutsch-italienische Produktion wartet zwar mit viel Melodramatik vor großer Kulisse auf, doch die überladene Handlung und die schönen Bilder täuschen nicht über einige Längen hinweg. Die Geschichte wird unnötiger Weise auf zwei Teile ausgedehnt, was den Film recht zäh macht und dem Zuschauer einiges an Geduld abverlangt.

Kommentare