Danger

Filmhandlung und Hintergrund

Krimireihe aus den 50er-Jahren. Der damals noch völlig unbekannte Yul Brynner führte unter anderem Regie.

Krimireihe mit 30-minütigen Episoden rund um Mord und Totschlag. Eine der Folgen hieß „A Dip in the Pool“ und stammte aus der Feder des damals erst 34-jährigen Roald Dahl. Nach Yul Brynner übernahmen so prominente Namen wie Sidney Lumet oder John Frankenheimer die Regie einzelner Folgen.

Danger im Stream

Danger ist leider derzeit nicht bei den größten Streaming-Anbietern in Deutschland verfügbar. Das Programm der Plattformen wie Netflix, Amazon Prime Video oder Sky Ticket wird mehrmals monatlich aktualisiert. Auf Kino.de findest Du weitere Infos und Hintergründe zu Danger.

Danger bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Danger bei Amazon Instant Video
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Danger bei MaxdomeStore
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Danger bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Danger bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Danger bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Danger: Krimireihe aus den 50er-Jahren. Der damals noch völlig unbekannte Yul Brynner führte unter anderem Regie.

    Die Serie des US-Fernsehsenders CBS gilt als eine der ersten, die ganz bewusst mit Hintergrundmusik als Mittel der Spannungserzeugung arbeitete. Außerdem bot sie zukünftigen Superstars erste Rollen. So spielten unter anderem James Dean, Rod Steiger, Anne Bancroft, Leslie Nielsen oder Walter Matthau Rollen in einzelnen Episoden.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Die besten Serien
  3. Danger