Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Coyote Ragtime Show

Coyote Ragtime Show

Anzeige

Coyote Ragtime Show: 12-teilige Sci-Fi-Serie mit Westernelementen, in der ein geflohener Verbrecher gemeinsam mit seinem Mündel einen Schatz sucht.

„Coyote Ragtime Show“ im Stream

Coyote Ragtime Show

Handlung und Hintergrund

Der Verbrecher Mister flieht kurz vor Ende seiner Haftstrafe aus dem Gefängnis. Er soll sich um die junge Franka kümmern, deren Vater von der Anführerin der Kriminellengilde, Madame Marciano, und deren Androiden ermordet worden ist. Ihr Vater hat ihr auf dem Planeten Graceland einen Schatz hinterlassen. Während Mister und Franka danach suchen, müssen sie sich nicht nur gegen zwei Detektivinnen zur Wehr setzen, die Mister wieder ins Gefängnis bringen wollen, sondern auch gegen Madame Marciano und ihre Schergen.

Darsteller und Crew

Regisseur
  • Takuya Nonaka,
  • Matsuri Ouse
Produzent
  • Naoto Asaoka,
  • Isao Hidaka,
  • Ryousuke Naya,
  • Tsuneo Takechi

Kritiken und Bewertungen

0 Bewertung
5Sterne
 
()
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Coyote Ragtime Show: 12-teilige Sci-Fi-Serie mit Westernelementen, in der ein geflohener Verbrecher gemeinsam mit seinem Mündel einen Schatz sucht.

    Hübsche (Zeichentrick-)Mädchen, die mit schweren Waffen umgehen können und in rasanter Science-Fiction-Action den Männern in nichts nachstehen. Diese 12-teilige Animéserie, die Weltraumabenteuer mit Westernmotiven gekonnt kombiniert, basiert auf dem Manga von Yuji Shiozaki, von dem auch die Vorlage zu „Ikki Tosen“ stammt.
    Mehr anzeigen
Anzeige