Copper - Justice Is Brutal

  1. Ø 0
   2013
Copper - Justice Is Brutal Poster

Handlung und Hintergrund

Copper - Justice Is Brutal: Zehnteilige Serie, die im New York der 1860er-Jahre spielt.

Der Bürgerkriegs-Veteran Kevin „Copper“ Corcoran kehrt 1864 in den New Yorker Polizeidienst zurück. Der Cop mit irischem Stammbaum muss ein hartes Schicksal verarbeiten. Während er auf Seiten der Nordstaatler kämpfte, wurde seine kleine Tochter ermordet, seine Frau verschwand spurlos. Im düsteren „Five Points“-Viertel jagt Corcoran jetzt nicht nur brutalen Verbrechern, sondern auch den Geistern aus der Vergangenheit hinterher. Ihm zur Seite stehen Robert Morehouse, Spross einer reichen New Yorker Familie und während des Bürgerkrieges Corcorans Vorgesetzter, sowie der afroamerikanische Arzt Matthew Freeman, ein weiterer Kriegsheimkehrer, der sich als begabter Pionier in Sachen Forensik erweist. Unterstützung findet Corcoran auch bei der Bordellbesitzerin Eva, die dem Cop allerdings etwas verheimlicht.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Copper - Justice Is Brutal. Staffel Eins Poster

Copper - Justice Is Brutal. Staffel Eins

Bei Amazon
Copper - Justice Is Brutal. Staffel Eins (2 Discs) Poster

Copper - Justice Is Brutal. Staffel Eins (2 Discs)

Bei Amazon
Copper - Justice Is Brutal. Staffel Eins (3 Discs) Poster

Copper - Justice Is Brutal. Staffel Eins (3 Discs)

Bei Amazon
Copper - Justice Is Brutal. Staffel Zwei (3 Discs) Poster

Copper - Justice Is Brutal. Staffel Zwei (3 Discs)

Bei Amazon
Copper - Justice Is Brutal. Staffel Zwei (4 Discs) Poster

Copper - Justice Is Brutal. Staffel Zwei (4 Discs)

Bei Amazon
Copper - Justice Is Brutal: Die komplette Serie Poster

Copper - Justice Is Brutal: Die komplette Serie

Bei Amazon
 

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Die Krimi-Serie vor dem Hintergrund der letzten Bürgerkriegs-Jahre in Amerika liefert einen interessanten Blick in den brodelnden Schmelztiegel New York Mitte des 19. Jahrhunderts, eine spannende Rahmenhandlung und abwechslungsreiche Fälle. Authentisch, atmosphärisch inszeniert, mit vielen fesselnden Charakteren und tollen Schauspielern (u.a. Franka Potente als Bordellbesitzerin Eva) verfügte „Copper – Justice Is Brutal“ eigentlich über alle Voraussetzungen für perfekte TV-Unterhaltung und einen Serienerfolg. Leider ließen sich zu wenige Zuschauer auf die Drama-Krimiserie ein. Nach nur zwei Staffeln wurde die Serie eingestellt.

Kommentare