Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Bag of Bones

Bag of Bones

Bag of Bones: Zweiteilige TV-Adaption des Romans "Sara" von Stephen King.

Poster Stephen King's Bag of Bones Season 1
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Streaming bei:

Filmhandlung und Hintergrund

Zweiteilige TV-Adaption des Romans "Sara" von Stephen King.

Nach dem plötzlichen Tod seiner Frau Jo leidet der Bestseller-Autor Mike Noonan an einer Schreibblockade und unter furchtbaren Alpträumen. Er zieht sich schließlich in sein Sommerhaus „Sara lacht“ an einem See in Maine zurück. Doch statt der erhofften Erholung warten auf Mike hier weitere Alpträume und Geister aus der Vergangenheit. Mike beginnt den düsteren Geheimnissen, die das Haus offenbar birgt, auf den Grund zu gehen, und bringt sich dabei in größte Gefahr.

Darsteller und Crew

  • Pierce Brosnan
    Pierce Brosnan
  • Melissa George
    Melissa George
  • Jason Priestley
    Jason Priestley
  • Anika Noni Rose
    Anika Noni Rose
  • Caitlin Carmichael
  • William Schallert
  • Annabeth Gish
  • Matt Frewer
  • Deborah Allen
  • Shane Anderson
  • Joel Freckelton
  • Gary Levert
  • Mick Garris
  • Matt Venne
  • Peter R. McIntosh
  • Mark Sennet
  • Jim Bourioux
  • Stewart Mackinnon
  • Barry Donlevy
  • Andrew Cohen
  • Nicholas Pike
  • Lynn Kressel

Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Bag of Bones Poster

Bag of Bones

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

5,0
4 Bewertungen
5Sterne
 
(4)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Bag of Bones: Zweiteilige TV-Adaption des Romans "Sara" von Stephen King.

    Mit „Bag of Bones“ hat Mick Garris, der in den 1990er-Jahren bereits mehrere King-Romane wie „The Stand“ oder „The Shining“ für das Fernsehen adaptierte, eine weitere Stephen-King-Vorlage verfilmt. Leider gelingt es dem Regisseur nicht annähernd, den subtilen Grusel, den King in seiner Geistergeschichte so vortrefflich verbreitet, auch in der zweiteiligen Mini-Serie heraufzubeschwören. Stattdessen baut der langatmige Zweiteiler auf simple Effekthascherei, Logik Fehlanzeige. Da kann selbst ein Pierce Brosnan in der Hauptrolle nicht viel ausrichten.
    Mehr anzeigen