Filmhandlung und Hintergrund

Komödienserie mit Sky Du Mont als schwer reicher Besitzer einer Hotelkette, der innerhalb kürzester Zeit alles verliert und zur Abwechslung mal arbeiten gehen muss.

Familie Gabriel führt, dank der familieneigenen Hotelkette, ein unbesorgtes Leben im Luxus. Vater Paul ignoriert alle Warnungen seiner Finanzexperten, bis auch er begreifen muss, dass die fetten Jahre vorbei sind. Die Hotelkette geht durch eine feindliche Übernahme der Konkurrenz verloren, und die Gabriels stehen buchstäblich vor dem Nichts. Unfähig, sich von heute auf morgen in der „normalen“ Welt zurecht zu finden, nimmt ihr ehemaliger Chauffeur Fritz die Familie in seiner Plattenbauwohnung auf. Dort können sich die Gabriels nur sehr langsam an ihr neues Leben gewöhnen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Arme Millionäre (3 DVDs) Poster

Arme Millionäre (3 DVDs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 5,0
(1)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Arme Millionäre: Komödienserie mit Sky Du Mont als schwer reicher Besitzer einer Hotelkette, der innerhalb kürzester Zeit alles verliert und zur Abwechslung mal arbeiten gehen muss.

    RTL-Komödienserie, die mit Sky Du Mont, Andrea Sawatzki, Marvie Hörbiger und Ludger Pistor als Chauffeur Fritz hochkarätig besetzt war. Nach Drehende der ersten Staffel wurde der Serienstart in den Sommer 2005 gelegt. Schnell wurde orakelt, dass RTL angesichts von fünf Millionen Arbeitslosen Angst vor der eigenen Courage bekommen habe. Die Befürchtungen bestätigten sich zumindest bei der Erstausstrahlung nicht. „Arme Millionäre“ konnte in der werberelevanten Zielgruppe den höchsten Marktanteil einstreichen.

News und Stories

Kommentare