Mein neues bestes Stück (2017)

Originaltitel: Si j'étais un homme
Mein neues bestes Stück: Französische Komödie um eine Frau, die eines Tages mit einem neuen besten Stück gesegnet ist.
Kinostart: 08.06.2017
DVD/Blu-ray jetzt vorbestellen
Mein neues bestes Stück Poster
Alle Bilder und Videos zu Mein neues bestes Stück

Filmhandlung und Hintergrund

Mein neues bestes Stück: Französische Komödie um eine Frau, die eines Tages mit einem neuen besten Stück gesegnet ist.

Wie ist es, in der Haut des anderen Geschlechts zu stecken? Das hat sich wohl jeder mal in seinem Leben gefragt. Für die Architektin Jeanne (Audrey Dana) wird dieses Gedankenspiel zur irrsinnigen Realität. Nachdem sie ihr Mann Anton (Antoine Gouy) verlassen hat und sie obendrein das alleinige Sorgerecht für ihre gemeinsamen Kinder verliert, schwört sie dem männlichen Geschlecht ab. Doch eines Tages wacht Jeanne mit einer pikanten Überraschung auf. Zwischen ihren Beinen ist über Nacht ein waschechter Penis gewachsen! Ihr Gynäkologe Doktor Pace (Christian Clavier) weiß keinen Rat und so muss sich Jeanne mit ihrem “großen” Geheimnis erstmal arrangieren. Doch das erweist sich als gar nicht so leicht. Ihr „bestes Stück“ führt nämlich ein peinliches Eigenleben. Vom im Stehen-Pinkeln bis zur ersten Erektion erlebt Jeanne ein Wechselbad der Gefühle. Und auch der Rest ihres Körpers beginnt sich nach und nach, zu verändern. Wie lange kann sie diese Wandlung vor ihren Kollegen und Freunden verheimlichen? Und lernt Jeanne in all dem Trubel, ihren „Mann“ bzw. ihre „Frau“ zu stehen?

Mein neues bestes Stück – Hintergrund

Die provokante Rollentauschkomödie aus Frankreich (im Original: Si j’étais un homme, auf Deutsch: Wenn ich ein Mann gewesen wäre) räumt augenzwinkernd mit Geschlechterklischees auf und erzählt die Geschichte einer Mitdreißigerin, die das Leben von einer ganz neuen Perspektive kennenlernt. Dabei übernimmt Schauspielerin Audrey Dana nicht nur die Regie, sondern verkörpert auch den aberwitzigen Rollentausch mit vollem Körpereinsatz. Neben Dana, für die es die zweite Regiearbeit nach „French Women – Was Frauen wirklich wollen“ ist, spielen der französische Comedy-Star Christian Clavier („Monsieur Claude und seine Töchter“) sowie Charakterdarsteller Éric Elmosnino („Verstehen Sie die Béliers?“) mit.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(19)
5
 
6 Stimmen
4
 
4 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
3 Stimmen
1
 
6 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kommentare