Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Zwei Kumpel in Tirol

Zwei Kumpel in Tirol

Filmhandlung und Hintergrund

Softsex-Filmrecycling, das Ausschnitte aus einem halben Dutzend Alois-Brummer-Filmchen bietet.

Willy und Jonny vertreiben sich die Zeit damit, im Dörfchen Bumskirchen die Damenwelt zu beglücken. Bei den örtlichen Männern stoßen diese Aktivitäten auf nur wenig Verständnis, so dass Willy und Jonny gezwungen sind, Reißaus zu nehmen. Sie begeben sich in die Stadt, wo sie sich weiter ihrer Lieblingsbeschäftigung widmen: Jonny wird aufgrund seiner Ausdauer zum Zielobjekt ausgehungerter Damen, während Willy eine Damenkapelle leitet, die ihre Auftritte halbnackt absolviert.

Alois-Brummer-Produktion im üblichen Stil: Zwei Ruhrgebiet-Kumpel rammeln sich im Alpenraum durch diverse Heustadel.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Zwei Kumpel in Tirol

Darsteller und Crew

  • Ingrid Steeger
  • Franz Muxeneder
  • Rinaldo Talamonti
  • Leopold Gmeinwieser
  • Johannes Buzalski
  • Josef Moosholzer
  • Wolfgang Scherer
  • Gisela Schwartz
  • Karin Götz
  • Kurt Großkurth
  • Alois Brummer
  • Hubertus Hagen

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Zwei Kumpel in Tirol: Softsex-Filmrecycling, das Ausschnitte aus einem halben Dutzend Alois-Brummer-Filmchen bietet.

    Gegen Ende der siebziger Jahre versuchte Produzent, Regisseur und Kinobesitzer Alois Brummer noch einmal ein wenig Kasse mit dem abflauenden Softsex-Boom zu machen, indem er ein gutes halbes Dutzend seiner Produktionen zu diesem Kumpel-Abenteuer verarbeitete. Positiv formuliert, wird hier ein Wiedersehen mit den womöglich prickelndsten Szenen aus Filmen wie „Graf Porno bläst zum Zapfenstreich“ (mit dem einschlägig populären Rinaldo Talamonti) und „Liebesmarkt“ mit Ingrid Steeger geboten.
    Mehr anzeigen