Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Zombie Night I+II

Zombie Night I+II

Filmhandlung und Hintergrund

Zwei Low-Budget-Zombiefilme, die keine Anstrengungen unternehmen, von bekannten Schemata abzuweichen.

„Zombie Night“: Nach zwei Wochen Aufenthalt in einer abgeschiedenen Hütte ohne Kontakt zur Außenwelt müssen Dave und Shelley feststellen, dass sich einiges getan hat. Der Grund: Hungrige Untote haben ihre Gräber verlassen, um sich an Menschenfleisch zu weiden. „Zombie Night 2“: Nach der großen Zombie-Invasion müssen sich Gruppen von Überlebenden auch weiterhin Kämpfe mit den Untoten liefern. So auch Sylvie und Dave, die mit zwei weiteren Paaren auf einem verwaisten Industriegelände hinter Stahltüren Schutz suchen.

Darsteller und Crew

  • David J. Francis

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Zombie Night I+II: Zwei Low-Budget-Zombiefilme, die keine Anstrengungen unternehmen, von bekannten Schemata abzuweichen.

    Zwei Low-Budget-Zombiefilme, die einmal mehr das altbekannte Belagerungsschema präsentieren und jeden Anflug von Originalität tunlichst vermeiden. Natürlich wird fröhlich gesplattert, das Kunstblut spritzt und Gliedmaßen werden separiert - aber trotz aller Begeisterung der Macher für ihr Genre dürften die Endprodukte doch nur hartgesottene Gleichgesinnte ansprechen, denen wahrscheinlich ihrerseits der Sinn nach Fabrizierung eines solchen Garagenzombiefilms steht.
    Mehr anzeigen