Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Zodiac - Die Zeichen der Apokalypse

Zodiac - Die Zeichen der Apokalypse

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

„Zodiac“ ist ein typischer Low-Budget-Katastrophenfilm nach Art eines SciFi- oder Asylum-Originals und serviert dem geneigten Vielseher von solchen die gewohnten Menschenschablonen in den Rollen von Wissenschaftlern, Militärs und Würdenträgern. Zur Abwechslung von der Norm gibt man sich mit einer bestimmten Heimsuchung allein nicht zufrieden, vielmehr wechseln im Rythmus der Tierkreiszeichen Stürme, Vulkanausbrüche...

Elizabeth, die hübsche junge Kuratorin des staatlichen Universitätsmuseums, kann ihr Glück kaum fassen: Eine zweitausend Jahre alte gemeißelte Schablone mit den Tierkreiszeichen landet auf ihrem Tisch. Elizabeth ahnt zunächst nicht, dass das Artefakt bereits beim Fund für Todesopfer sorgte und nun im Begriff ist, allerhand Katastrophen und womöglich den Weltuntergang auf die Menschheit loszulassen. Und dann ist da noch der fiese Militäragent, der das Ding seiner Kräfte wegen in der Rüstungsindustrie verwenden will.

Eine antike Steinplatte mit Tierkreiszeichen löst Katastrophen aus und hält Wissenschaft wie Militär auf Trab. Eine Naturkatastrophe löst die nächste ab in diesem mit CGI-Effekten nicht geizenden Low-Budget-Katastrophenfilm.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Zodiac - Die Zeichen der Apokalypse

Zodiac - Die Zeichen der Apokalypse im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

    1. Das Ende der Welt mal wieder. Typische Fernsehproduktion, gefällig, simpel, ohne großartige Ideen, aber routiniert umgesetzt.
    2. „Zodiac“ ist ein typischer Low-Budget-Katastrophenfilm nach Art eines SciFi- oder Asylum-Originals und serviert dem geneigten Vielseher von solchen die gewohnten Menschenschablonen in den Rollen von Wissenschaftlern, Militärs und Würdenträgern. Zur Abwechslung von der Norm gibt man sich mit einer bestimmten Heimsuchung allein nicht zufrieden, vielmehr wechseln im Rythmus der Tierkreiszeichen Stürme, Vulkanausbrüche und Tsunamis einander munter ab.

    News und Stories

    • Casting-News für Finchers "Zodiac"

      Die drei Darsteller Mark Ruffalo (13 Going on 30), Jake Gyllenhaal (The Day After Tomorrow) und Robert Downey Jr. (Gothika) wurden für die Hauptrollen in David Finchers Thriller Zodiac verpflichtet. Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit und handelt von dem so genannten „Zodiac Killer“, einem Serienkiller, der San Francisco für 25 Jahre in Atem hielt. Jake Gyllenhaal und Robert Downey Jr. werden zwei Reporter...

      Kino.de Redaktion  
    • David Fincher inszeniert "Zodiac"

      Regisseur David Fincher, der mit seinem Thriller Seven von sich reden machte, wird mit Zodiac erneut einen Thriller über einen Serienkiller inszenieren. Das Projekt basiert auf den Romanen „Zodiac“ und „Zodiac Unmasked“ von Robert Graysmith, die von James Vanderbilt adaptiert wurden. Der Film handelt von einem Mann, der sich an die Fersen des Serienkillers Zodiac heftet, der die Stadt San Francisco über 25 Jahre terrorisierte...

      Kino.de Redaktion  

    Kommentare