Zamaana deewana

Filmhandlung und Hintergrund

Bollywood-Auhängeschild Shahrukh Khan ist wieder einmal der Romeo in einem nach Landessitte prachtvoll ausgestatteten Romantikdramolett um zwei Sprösslinge verfeindeter Clans, die einander (fürs erste) nicht haben dürfen. Weil aber in diesem Fall der Staat persönlich ein Interesse an einer glücklichen Beziehung hat und außerdem das komödiantische Element die stilleren Momente schnell in den Hintergrund drängt...

Einst teilten Madanal Malhotra und Suraj Pratap Singh als dicke Kumpels so manches Glas Milch, bis eine Intrige des bösen Sundar aus Freunden Feinde machte, deren ständige bewaffenete Rivalitäten mittlerweile die ganze Stadt in Mitleidenschaft ziehen. Um der Sache ein unblutiges Ende zu setzen, plant ein aus der Metropole herbei geeilter Polizeipsychologe nun, die erwachsenen Kinder der Streithähne miteinander zu verkuppeln. Das jedoch gestaltet sich auch mit viel gutem Willen schwerer als erwartet.

Um der bewaffneten Fehde zweier Clanpatriarchen Einhalt zu gebieten, plant die Polizei, deren Kinder miteinander zu verkuppeln. Einmal mehr Romeo und Julia à la Bollywood, mit Shahrukh Khan als Romeo.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Bollywood-Auhängeschild Shahrukh Khan ist wieder einmal der Romeo in einem nach Landessitte prachtvoll ausgestatteten Romantikdramolett um zwei Sprösslinge verfeindeter Clans, die einander (fürs erste) nicht haben dürfen. Weil aber in diesem Fall der Staat persönlich ein Interesse an einer glücklichen Beziehung hat und außerdem das komödiantische Element die stilleren Momente schnell in den Hintergrund drängt, geht die Sache besser als bei Shakespeare aus. Wenig origineller, doch weitgehend unterhaltsamer Nachschub für Freunde des Fachs.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Zamaana deewana