Filmhandlung und Hintergrund

Fortsetzung der turbulenten Prügelaction aus „Tokyo Powerman“. Diesmal werden die Karatestars Jackie Chan und Yuen Biao von den Faxenmachern um Regisseur und Hauptdarsteller Samo Hung ein wenig in den Hintergrund gedrängt. Bei einigen akrobatischen Kampfszenen kommen sie aber zu ihrem Recht. Jackie-Chan- und Easternfans werden das Zuviel an Klamauk ertragen und auf Video trotzdem zum guten Geschäft verhelfen.

Während die Polizisten Jackie und Ricky weiter dem Verbrechen in Hongkong trotzen, darf sich ihre Hilfstruppe nach dem erfolgreichen Einsatz in Tokio an thailändischen Stränden erholen. Als bekannt wird, daß sich ein Killertrio nach Hongkong in Marsch setzt, um einen mißliebigen Boß zu erledigen, ist ihr Urlaub zu Ende. Zwar gelingt dem Trio das Attentat, aber bevor es einen weiteren Mord begehen kann, wird es von Jackie, Ricky und ihren „Galgenvögeln“ schachmatt gesetzt.

Polizisten-Hilfstruppe muss ein Killertrio auf dem Weg von Thailand nach Hongkong stoppen. Slapstick-Prügelaction, die sich auf die Faxenmacher um Regisseur und Hauptdarsteller Sammo Hung konzentriert.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Fortsetzung der turbulenten Prügelaction aus „Tokyo Powerman“. Diesmal werden die Karatestars Jackie Chan und Yuen Biao von den Faxenmachern um Regisseur und Hauptdarsteller Samo Hung ein wenig in den Hintergrund gedrängt. Bei einigen akrobatischen Kampfszenen kommen sie aber zu ihrem Recht. Jackie-Chan- und Easternfans werden das Zuviel an Klamauk ertragen und auf Video trotzdem zum guten Geschäft verhelfen.

Kommentare