1. Kino.de
  2. Filme
  3. World War III

World War III

Filmhandlung und Hintergrund

Von Weltkriegsangst geprägtes Kriegsszenario, in dem russische Truppen in Alaska landen.

Als Reaktion auf das amerikanische Getreide-Embargo landen sowjetische Fallschirmjäger in Alaska, um dort eine Pipeline zu sabotieren. Ein Trupp von schlecht ausgerüsteten Nationalgardisten unter der Führung von Col. Jake Caffey muss eine Pumpstation gegen die Russen verteidigen, während durch die Kämpfe der Ausbruch des Dritten Weltkriegs droht.

Alaska im Dezember 1987. Sowjetische Fallschirmjäger haben den Auftrag, weite Teile einer US-Ölstation in einer Geheimaktion zu zerstören. Doch eine amerikanische Patrouille kommt dem Anschlag zuvor.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu World War III

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • World War III: Von Weltkriegsangst geprägtes Kriegsszenario, in dem russische Truppen in Alaska landen.

    Im US-Fernsehen ursprünglich als dreistündiger Zweiteiler gesendetes Kriegsszenario, das zu Hochzeiten des Kalten Kriegs mit dem Szenario einer russischen Invasion in Alaska spielt. Während David Soul („Starsky & Hutch“) im Kampfeinsatz seine Tapferkeit unter Beweis stellen muss, gibt Altstar Rock Hudson den friedliebenden US-Präsidenten, der sich mit seinem bösen russischen Gegenüber (Brian Keith, „Hardcastle & McCormick“) ein Katz- und Maus-Spiel liefert.

Kommentare