Filmhandlung und Hintergrund

Umfassende Werksammlung mit den Filmen Wolfgang Petersens.

Im Laufe seiner 40-jährigen Filmkarriere arbeitete der in Emden geborene Regisseur Wolfgang Petersen nach Hochschulfilmen zunächst vor allem für das Fernsehen, wo er mit legendär gewordenen „Tatort“-Folgen wie „Reifezeugnis“ und dem Umweltschutzdrama „Smog“ für Aufsehen sorgte. Wenige Jahre nach seinem Sensationserfolg mit „Das Boot“ (1981) wechselte er nach Hollywood, wo er seit „In the Line of Fire“ mit zunehmender digitaler Unterstützung Blockbuster vom Schlage „Der Sturm“, „Troja“ und „Poseidon“ dreht.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Wolfgang Petersen Film Collection: Umfassende Werksammlung mit den Filmen Wolfgang Petersens.

    Umfassende Werksammlung, die Filmfreunden die komplette Filmografie Wolfgang Petersens zugänglich macht. Neben seinen Hochschulfilmen an der Film- und Fernsehakademie Berlin sowie Fernsehfilmen und „Tatort“-Produktionen aus den siebziger Jahren fehlen seine ersten, in Deutschland gedrehten Kinofilme ebenso wenig wie die später in den USA entstandenen Blockbuster. Im „Director’s Cut“ sind dabei sowohl „Das Boot“ als auch das Mammutprojekt „Troja“ vertreten.

Kommentare