Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Wir können auch anders

Wir können auch anders

Wir können auch anders - Trailer

Wir können auch anders: Hinreissend komisches Road Movie aus deutschen Landen, ausgezeichnet mit dem Bundesfilmpreis und lobend erwähnt bei den Filmfestspielen Berlin. Detlef Buck („Karniggels“, „Erst die Arbeit und dann …“) hat mit seinem lakonischen deutsch/deutschen Wahnsinnstrip einen echten Coup gelandet. Die wenig bekannten, dafür aber glänzend aufspielenden Darsteller, sorgen bereits im Kino mit souveräner Lässigkeit in bester Laurel...

Poster Wir können auch anders

Wir können auch anders

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Filmhandlung und Hintergrund

Hinreissend komisches Road Movie aus deutschen Landen, ausgezeichnet mit dem Bundesfilmpreis und lobend erwähnt bei den Filmfestspielen Berlin. Detlef Buck („Karniggels“, „Erst die Arbeit und dann …“) hat mit seinem lakonischen deutsch/deutschen Wahnsinnstrip einen echten Coup gelandet. Die wenig bekannten, dafür aber glänzend aufspielenden Darsteller, sorgen bereits im Kino mit souveräner Lässigkeit in bester Laurel...

Die Brüder Kipp und Most, Analphabeten und eingeschränkt intelligent haben im Osten Deutschlands geerbt und fahren frohgemut in die neuen Länder. Ein entflohener Rotarmist macht das Trio komplett. Ohne seine Hilfe, wären sie schon bald unter die Straßenräuber geraten. So aber sind sie zu Mördern geworden und werden von der Polizei gejagt. Doch ein ums andere Mal können die drei Toren, zu denen eine kurzberockte Gastronomin gestoßen ist, den Verfolgern ein Schnippchen schlagen.

Die Brüder Kipp und Most, Analphabeten und eingeschränkt intelligent, haben im Osten Deutschlands geerbt und fahren frohgemut in die neuen Länder. Ein entflohener Rotarmist macht das Trio komplett. Auf ihrer Fahrt werden sie zu Mördern und von der Polizei gejagt. Doch ein ums andere Mal können die drei Toren, zu denen eine kurzberockte Gastronomin gestoßen ist, den Verfolgern ein Schnippchen schlagen.

Darsteller und Crew

  • Joachim Król
    Joachim Król
  • Sophie Rois
    Sophie Rois
  • Jan-Gregor Kremp
    Jan-Gregor Kremp
  • Detlev Buck
    Detlev Buck
  • Claus Boje
    Claus Boje
  • Horst Krause
  • Konstantin Kotljarov
  • Heinrich Giskes
  • Lutz Weidlich
  • Doris Bierett
  • Christine Harbort
  • Hans-Martin Stier
  • Uwe-Dag Berlin
  • Rainer Gladosch
  • Ernst Kahl
  • Roger von Heereman
  • Detlef Petersen

Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,3
4 Bewertungen
5Sterne
 
(3)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Hinreissend komisches Road Movie aus deutschen Landen, ausgezeichnet mit dem Bundesfilmpreis und lobend erwähnt bei den Filmfestspielen Berlin. Detlef Buck („Karniggels“, „Erst die Arbeit und dann …“) hat mit seinem lakonischen deutsch/deutschen Wahnsinnstrip einen echten Coup gelandet. Die wenig bekannten, dafür aber glänzend aufspielenden Darsteller, sorgen bereits im Kino mit souveräner Lässigkeit in bester Laurel & Hardy-Manier für viel Gelächter. Hoffnungen auf die vorderen Video-Chartränge sind durchaus berechtigt.
    Mehr anzeigen