Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. William & Kate: A First Anniversary Celebration

William & Kate: A First Anniversary Celebration

Play Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Eine gut gelaunte Klatschdoku der seriöseren Art zieht Bilanz von einem Jahr Vorregentschaft, begleitet offizielle Pflichten, und vergleicht dabei die Braut, die sich was traut, immer wieder aufs Neue mit der populären Mutter des Bräutigams, was jenen auf ironische Weise in seiner bekanntermaßen pressekritischen Haltung zu bestätigen scheint. Keine neuen Ansichten oder tieferen Einblicke, aber ein annehmbarer Zeitvertreib...

Rückblick auf das erste Ehejahr von Englands künftigem König William Mountbatten-Windsor und seiner bürgerlichen Angetrauten Kate Middleton. Der Honeymoon auf den Seychellen geht viel zu schnell vorüber, schon muss man die Obamas treffen, oder berühmte Hollywoodstars. Schließlich ist man das populärste Pärchen der Welt, selbst Brangelina sieht grau dagegen aus. Auch will das Commonwealth konsultiert werden, Kanada entpuppt sich als erste diplomatische Glanzleistung.

Seit einem Jahr sind Prinz William und Kate Middleton ein Prinzenpaar. Führende Klatschkolumnisten ziehen Bilanz. Kurzweilige und aufschlussreiche Dokumentation über das öffentliche Wirken des populärsten Pärchens unserer Zeit.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu William & Kate: A First Anniversary Celebration

Darsteller und Crew

  • Tracy Manners

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Eine gut gelaunte Klatschdoku der seriöseren Art zieht Bilanz von einem Jahr Vorregentschaft, begleitet offizielle Pflichten, und vergleicht dabei die Braut, die sich was traut, immer wieder aufs Neue mit der populären Mutter des Bräutigams, was jenen auf ironische Weise in seiner bekanntermaßen pressekritischen Haltung zu bestätigen scheint. Keine neuen Ansichten oder tieferen Einblicke, aber ein annehmbarer Zeitvertreib für Royalisten, Soap-Freunde, und Romantiker(innen).
    Mehr anzeigen