Wildflowers

Filmhandlung und Hintergrund

Atmosphärisch stimmiges, inhaltlich jedoch kaum allzu überzeugendes Portrait einer ungewöhnlichen „Mutter-Tochter“-Beziehung. „Blade Runner“-Replikantin Daryl Hannah, die es zuletzt wieder verstärkt vor Filmkameras zieht, überzeugt leidlich als neurotischer Althippie mit diffuser Vergangenheit, während Clea DuVall als 17jähriger Teenager auf Identitätssuche eine Topfigur macht. Eric Roberts spielt als Drogendealer...

Die junge Cally wuchs bei ihrem Hippievater auf, ohne ihre leibliche Mutter je persönlich kennengelernt zu haben. Auf einem Musikfestival trifft sie die attraktive Lebedame Sabine, eine aufgeschlossene und kreative, aber auch unberechenbare und egozentrische Malerin mit undurchsichtiger Vergangenheit. Fasziniert von deren Lebensstil sucht Cally verstärkt den Kontakt zu Sabine und projiziert die Rolle der vermissten Mutter auf sie. Ein für beide Frauen nicht einfacher Selbsterkenntnisprozess beginnt.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Atmosphärisch stimmiges, inhaltlich jedoch kaum allzu überzeugendes Portrait einer ungewöhnlichen „Mutter-Tochter“-Beziehung. „Blade Runner“-Replikantin Daryl Hannah, die es zuletzt wieder verstärkt vor Filmkameras zieht, überzeugt leidlich als neurotischer Althippie mit diffuser Vergangenheit, während Clea DuVall als 17jähriger Teenager auf Identitätssuche eine Topfigur macht. Eric Roberts spielt als Drogendealer mit Herz eine gewichtige Vermittlerrolle. Kein Film für die Massen, aber korrekte Ergänzung im Dramenregal.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Wildflowers