Where Sleeping Dogs Lie

Filmhandlung und Hintergrund

In einem von schleichendem Schrecken gezeichneten Psychothriller jagt Charles Finch die beiden ausgezeichneten Dylan McDermott („In The Line Of Fire“) und Tom Sizemore („True Romance“) in einem fulminanten Schauspielduell aufeinander. Völlig frei von spekulativen Szenen läßt Finch vor allem die Imagination des Zuschauers spielen, wenn er die beiden Hauptdarsteller in langen Dialogen Schreckensszenarien ausmalen. Sharon...

Der erfolglose Schriftsteller Bruce nistet sich aus Geldmangel in einer verlassenen Villa ein, die er eigentlich verkaufen sollte. Er arbeitet an einem Roman über einen Serienkiller, der in just diesem Haus gewütet hat. Bruce vermietet ein Zimmer an den verschüchterten Eddie, an dem er seine Launen und Agressionen ausläßt. Nur langsam verschieben sich die Positionen. Erst, als die Freundschaft zur wechselseitigen Abhängigkeit geworden ist, gibt Eddie zu erkennen, daß er der wahre Serienkiller ist.

Der erfolglose Schriftsteller Bruce nistet sich in einer verlassenen Villa ein. Er arbeitet an einem Roman über einen Serienkiller, der in diesem Haus wütete. Bruce vermietet ein Zimmer an den verschüchterten Eddie, der sich schließlich als der wahre Serienkiller zu erkennen gibt.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • In einem von schleichendem Schrecken gezeichneten Psychothriller jagt Charles Finch die beiden ausgezeichneten Dylan McDermott („In The Line Of Fire“) und Tom Sizemore („True Romance“) in einem fulminanten Schauspielduell aufeinander. Völlig frei von spekulativen Szenen läßt Finch vor allem die Imagination des Zuschauers spielen, wenn er die beiden Hauptdarsteller in langen Dialogen Schreckensszenarien ausmalen. Sharon Stone („Basic Instinct“) sorgt in einer Nebenrolle für die nötige Portion Sex. Alles in allem eine sehenswerte Videopremiere.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Where Sleeping Dogs Lie