1. Kino.de
  2. Filme
  3. When a Stranger Calls Back

When a Stranger Calls Back

Filmhandlung und Hintergrund

Mit sparsamen, aber sehr wirkungsvollen Mitteln entwickelt dieser Thriller von Fred Walton („The Rosary Murders“) eine ungewöhnliche Spannung. Dank der Regie und der guten Besetzung mit Jill Schoelen („Das Phantom der Oper“), einer exzellenten Carol Kane („Der Stdtneurotiker“, „Lemon Sisters“) und Altstar Charles Durning („V. I. Warshawski“) entstand ein feiner Genre- Leckerbissen, auf den es sich einzulassen lohnt....

Babysitter Julie wird von einem Fremden in Angst und Schrecken versetzt, der sich als Fahrer mit Autopanne ausgibt, aber die ihr anvertrauten Kinder entführt und sie bedroht. Jahre später, die Kinder sind nie wieder aufgetaucht, setzt sich der Alptraum fort. Julie wird offensichtlich auch weiterhin von dem Mann jener schrecklichen Nacht bedroht. Die Polizistin Jill und der Cop John wollen ihr helfen. Als Julie einen Selbstmordversuch unternimmt, beginnt der Fremde Jill zu verfolgen.

Babysitter Julie wird von einem Fremden in Angst und Schrecken versetzt, der die ihr anvertrauten Kinder entführt und sie bedroht. Jahre später setzt sich der Alptraum fort. Sparsamer, aber sehr wirkungsvoller Thriller.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Mit sparsamen, aber sehr wirkungsvollen Mitteln entwickelt dieser Thriller von Fred Walton („The Rosary Murders“) eine ungewöhnliche Spannung. Dank der Regie und der guten Besetzung mit Jill Schoelen („Das Phantom der Oper“), einer exzellenten Carol Kane („Der Stdtneurotiker“, „Lemon Sisters“) und Altstar Charles Durning („V. I. Warshawski“) entstand ein feiner Genre- Leckerbissen, auf den es sich einzulassen lohnt. Minimalistische Videopremiere, die für eine Überaschung gut seien könnte.

Kommentare