1. Kino.de
  2. Filme
  3. Wer ist dran?

Wer ist dran?

  

Filmhandlung und Hintergrund

Düsteres TV-Kammerspiel mit Heinz Reincke und Rosemarie Fendel.

Ein pensionierter Studienrat liegt im Sterben. Aufopferungsvoll wird er rund um die Uhr von seiner Frau gepflegt und versorgt. Doch der erhoffte Dank bleibt aus, die Frau gelangt zunehmend an ihre Grenzen. Zwischen dem gelähmten Patienten und der überforderten Frau entstehen immer schwerere Konflikte. Zu den körperlichen Leiden kommen seelische Qualen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Wer ist dran?: Düsteres TV-Kammerspiel mit Heinz Reincke und Rosemarie Fendel.

    Regisseur Hartmut Griesmayr inszenierte den Fernsehfilm um die Leiden des verzweifelten Ehepaares als düsteres Kammerspiel und präsentiert unbarmherzig die Seelenqualen der Protagonisten. In den Hauptrollen überzeugen Heinz Reincke und Rosemarie Fendel als von der ausweglosen Situation überfordertes Ehepaar. Das Buch für das Fernsehspiel lieferte Barbara Enders.

Kommentare