Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Wer hat dem Affen den Zucker geklaut?

Wer hat dem Affen den Zucker geklaut?

Kinostart: 27.01.1983
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon
  • Kinostart: 27.01.1983
  • Dauer: 115 Min
  • Genre: Drama
  • FSK: ab 6
  • Produktionsland: Italien
  • Filmverleih: UIP

Filmhandlung und Hintergrund

Hotel-Klamauk mit Adriano Celentano inmitten eines außer Rand und Band geratenen Ensembles.

Das Schicksal meint es nicht gut mit Hotelchef Taddeus: Nicht nur, dass er alle Hände voll zu tun hat, die aufmüpfige Belegschaft unter Kontrolle zu halten, auch die Gäste vom Boxer bis zum Magier meinen, sich gegenseitig an Eigenarten überbieten zu müssen. Doch die größte Gefahr für seinen Seelenfrieden geht von der hübschen Ilde aus, die sich Hoffnungen auf sein Herz zu machen scheint.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Wer hat dem Affen den Zucker geklaut?: Hotel-Klamauk mit Adriano Celentano inmitten eines außer Rand und Band geratenen Ensembles.

    In Deutschland zunächst unter dem Titel „Wer hat dem Affen den Zucker geklaut“ vermarkteter Klamaukfilm, der aber mitnichten an Adriano Celentanos Erfolg „Gib dem Affen Zucker“ aus dem Vorjahr anschließt. Stattdessen steht Celentano hier als mürrischer Hotelchef im Mittelpunkt eines Ensembles, das auf begrenztem Raum (Hotel) zumeist wenig mitreißenden Slapstick bietet. Für die Inszenierung war Celentanos Stamm-Regieduo Castellano & Pipolo verantwortlich.
    Mehr anzeigen