Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Welt ohne Sonne

Welt ohne Sonne

Kinostart: 30.10.1964
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Filmhandlung und Hintergrund

Dokumentarfilm des Meeresforschers Jacques-Yves Cousteau, der gemeinsam mit acht weiteren Forschern einen Monat in einer Unterwasserstation verbrachte.

Dokumentarfilm über das Experiment „Continental Shelf Station Two“, bei dem neun Forscher 30 Tage in einer Unterwasserstation zehn Meter unter dem Meeresspiegel verbrachten. Neben dem Einblick in das Leben und Forschen der Teilnehmer gibt es auch faszinierende Bilder von ihren Tauchausflügen, die sie mit einem Klein-U-Boot in bis zu 300 Meter Tiefe führten.

Darsteller und Crew

  • Jacques-Yves Cousteau
  • Simone Cousteau
  • Albert Falco
  • Jacques Mauger
  • Pierre Groupil
  • Georges Alépée
  • Serge Baudo
  • Henri Crolla
  • André Hodeir

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Welt ohne Sonne: Dokumentarfilm des Meeresforschers Jacques-Yves Cousteau, der gemeinsam mit acht weiteren Forschern einen Monat in einer Unterwasserstation verbrachte.

    Unterwasser-Doku von Meeresforscher Jacques-Yves Cousteau, der damit an den knapp zehn Jahre zuvor gemeinsam mit Louis Malle gedrehten „Die schweigende Welt“ anknüpfte. Beeindruckende Unterwasseraufnahmen mit sonderbaren Tieren lassen den Film wie Science Fiction wirken, ein Eindruck, der durch die Ähnlichkeit der Unterwasserstation mit einer Raumstation gestärkt wird. Ebenso wie „Die schweigende Welt“ wurde „Welt ohne Sonne“ mit dem Oscar als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet.
    Mehr anzeigen