Filmhandlung und Hintergrund

Der Erfolg der harmlos-sympathischen Metal-Trottel Wayne und Garth war die Überraschung des Jahres: Bereits seit Jahren war „Wayne’s World“ ein beliebter Sketch der Comedy-Serie „Saturday Night Life“. Penelope Spheeris („Suburbia“) verwandelte die Spielfilmfassung mit Mike Myers und Dana Carvey in ein Sammelsurium aberwitziger Szenen und Gags. Vor allem die absurden Wortschöpfungen der zwei Protagonisten gingen in den...

Wayne und Garth sind zwei völlig durchgeknallte Heavy Metal Kids, die Alice Cooper und „Babes“ anhimmeln und ihre Nachbarschaft mit ihrer harmlos-doofen Fernsehshow „Wayne’s World“ im Lokalsender auf Trab halten. Als der durchtriebene Produzent Oliver die Blödelei in der Glotze miterlebt, wittert er das große Geschäft. Die naiven Wayne und Garth sind hellauf begeistert von dem bevorstehenden Weltruhm. Doch schnell begreifen sogar sie, daß sie nur ein Spielball sind. Der auf ihnen lastende Druck entzweit Wayne und Garth. Als auch noch die Liebe zu der schicken Rockmieze Cassandra bedroht scheint, zieht Wayne einen Schlußstrich und entscheidet sich für seine Freunde.

Originalfassung mit dt. Untertiteln!

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Wayne's World

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(2)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Erfolg der harmlos-sympathischen Metal-Trottel Wayne und Garth war die Überraschung des Jahres: Bereits seit Jahren war „Wayne’s World“ ein beliebter Sketch der Comedy-Serie „Saturday Night Life“. Penelope Spheeris („Suburbia“) verwandelte die Spielfilmfassung mit Mike Myers und Dana Carvey in ein Sammelsurium aberwitziger Szenen und Gags. Vor allem die absurden Wortschöpfungen der zwei Protagonisten gingen in den USA und auch in Deutschland in den Sprachgebrauch der Jugendlichen über. Fetzige Rockmusik und Rob Lowe („Todfreunde“) vervollständigen den respektlosen Spaß. Die Direktvermarktung und 1,9 Mio. Kinozuschauer lassen nur ein Urteil zu: Schwing!

News und Stories

Kommentare