Filmhandlung und Hintergrund

Die Studenten einer amerikanischen Elite-Universität treiben viel Blödsinn - und schützen ihre Erfindungen vor unerlaubtem Einsatz für windige Geschäfte.

Weil er eigentlich mehr zufällig eine bahnbrechende Erfindung in der Lasertechnik machte, darf der 15-jährige Mitch auf eine Schule für Hochbegabte. Dort trifft Mitch auf eine Menge Durchgedrehter, die im Korridor auf künstlichem Eis Schlittschuh laufen und das Auditorium in eine Südsee-Landschaft verwandeln. Doch die Superhirne haben nicht nur Blödsinn in ihren klugen Köpfen. Als sie merken, dass ein Professor ihre Erfindungen für militärische Zwecke missbraucht, planen sie einen Rachefeldzug.

Die Studenten einer Universität in den USA haben nicht nur hohe Intelligenzquotienten, sondern auch allerlei Unsinn im Kopf.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Was für ein Genie

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Was für ein Genie: Die Studenten einer amerikanischen Elite-Universität treiben viel Blödsinn - und schützen ihre Erfindungen vor unerlaubtem Einsatz für windige Geschäfte.

    Martha Coolidges Studentenulk basiert lose auf tatsächlichen Ereignissen am California Institute of Technology in Pasadena. Zweite Kinohauptrolle von Val Kilmer, der in einer Szene Woody Allen in „Der Schläfer“ imitiert (mit der Zeile „But can he do this“ und einer einprägsamen Tanzbewegung).

News und Stories

  • Val Kilmer will wieder zur Uni

    Val Kilmer will wieder zur Uni

    In der Komödie "Was für ein Genie" sorgte Val Kilmer 1985 für Chaos auf dem Campus - jetzt will der 46-Jährige Teil 2 nachlegen.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare