Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. War Sailor

War Sailor

© Roxana Reiss DCM
Anzeige

Krigsseileren: Norwegisches Kriegsdrama basierend auf wahren Begebenheiten, in dem zwei Seeleute nach Ausbruch des Zweiten Weltkriegs ums Überleben kämpfen.

Poster

War Sailor

Handlung und Hintergrund

Alfred Garnes (Kristoffer Joner) ist ein einfacher Seemann und dreifacher Familienvater. Gemeinsam mit seinem Jugendfreund Sigbjörn Kvalen (Pål Sverre Hagen) arbeitet er auf einem Handelsschiff mitten im Atlantik. Hier überrascht die Seemänner auch der Einbruch des Zweiten Weltkriegs. Sie finden sich plötzlich als unbewaffnete Zivilisten direkt an der Front wieder. Dem potentiellen Angriff deutscher U-Boote ausgeliefert kämpfen die beiden Freunde um ihr Überleben, in der Hoffnung nach Hause zurückzukehren und ihre Familien wiederzusehen. Währenddessen ist Alfreds Ehefrau Cecilia (Ine Marie Wilmann) in der norwegischen Stadt Bergen auf sich allein gestellt und versucht ihre drei Kinder durch die Kriegsjahre zu bringen. Bei einer Bombardierung seitens der Briten, die einem deutschen U-Boot-Bunker in Bergen galt, werden stattdessen eine Grundschule sowie etliche Wohnhäuser zerstört. Als die schreckliche Nachricht vom potenziellen Tod ihrer Familienmitglieder Alfred und Sigbjörn in Kanada erreicht, stellt sich ihnen die Frage, ob überhaupt noch jemand am Leben ist, für den sich die Heimreise lohnen könnte.

War Sailor“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Der packende Kriegsepos über den entschlossenen Überlebenskampf zweier Seefahrer basiert auf einer wahren Geschichte. Filmemacher Gunnar Vikene („Kill Billy“) führte Regie und schrieb das Drehbuch von „War Sailor“ und bringt somit einen bisher wenig bekannten Aspekt des Zweiten Weltkriegs auf die Leinwand. Die Hauptcharaktere, überzeugend gespielt von Kristoffer Joner („The Wave – Die Todeswelle“) und Pål Sverre Hagen („Exit“), sind hierbei keine klassischen Kriegshelden, sondern gewöhnliche Zivilisten, deren erste Priorität es ist, am Leben zu bleiben, die aber dennoch einen entscheidenden Beitrag zum Sieg der Alliierten leisteten. Mit großer Bildgewalt zeigt das aufwändig produzierte Kriegsepos ein intimes Porträt von Menschen, die sich plötzlich in einer lebensbedrohlichen Situation wiederfinden und um ihr Überleben kämpfen.

Anzeige

„War Sailor“ startet hierzulande am 9. Februar 2023 in die Kinos.

News und Stories

Darsteller und Crew

Regisseur
  • Gunnar Vikene
Produzent
  • Helge Albers,
  • Maria Ekerhovd,
  • Karsten Stöter
Darsteller
  • Kristoffer Joner,
  • Pål Sverre Hagen,
  • Ine Marie Wilmann
Drehbuch
  • Gunnar Vikene

Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,7
45 Bewertungen
5Sterne
 
(37)
4Sterne
 
(6)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Anzeige