Filmhandlung und Hintergrund

Das Geisterhaus des neuen Jahrtausends ist keine knarzende Bretterbude, sondern ein eiskalter Betonblock, und dieser atmosphärisch zementdichte Horrorthriller mit thematischen Anleihen bei „Psycho“ fügt seinen kraftvollen Bildern noch eine adäquat intensive und in Maßen gar originelle Story bei. Starke Darsteller, wobei neben Teenie-Star Mischa Barton vor allem Deborah Kara Unger („Crash“) und Cameron Bright („The...

Bedrohlich erhebt sich der achtstöckige Betonklotz über dem Tal und wartet darauf, entfernt zu werden von zarter Frauenhand. Die junge Sam hat gerade ihr Ingenieursexamen bestanden und soll jetzt, um dem strengen Vater die Tauglichkeit als Firmenpartner zu beweisen, eben dieses einst von einem exzentrischen Architekten errichtete Gebäude erst studieren und dann entfernen. Das Gebäude und sein Schöpfer haben andere Pläne, und Sam, die dort zunächst mal leben muss, macht beunruhigende Entdeckungen.

Hinter den abweisenden Mauern einer architektonischen Extravaganz warten böse Überraschungen auf eine junge Ingenieurin. Stimmungsvoller Horrorthriller mit ausgezeichneten Darstellern.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Alle Bilder und Videos zu Walled In

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 5,0
(2)
5
 
2 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Das Geisterhaus des neuen Jahrtausends ist keine knarzende Bretterbude, sondern ein eiskalter Betonblock, und dieser atmosphärisch zementdichte Horrorthriller mit thematischen Anleihen bei „Psycho“ fügt seinen kraftvollen Bildern noch eine adäquat intensive und in Maßen gar originelle Story bei. Starke Darsteller, wobei neben Teenie-Star Mischa Barton vor allem Deborah Kara Unger („Crash“) und Cameron Bright („The Butterfly Effect“) als gespenstisches Mutter-Sohn-Team heraus ragen, tragen das ihre zum Gelingen bei. Qualitätstipp für Genrefreunde.

News und Stories

Kommentare