1. Kino.de
  2. Filme
  3. Walk the Proud Land

Walk the Proud Land

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Auf einer wahren Geschichte beruhender Western mit Audie Murphy als Regierungsbeauftragtem, der den Frieden mit den Apachen herbeiführen soll.

1874 kommt John Philip Clum als Beauftragter der Regierung nach Arizona. Er soll dort Frieden mit den in einem Reservat lebenden Apachen herbeiführen, um die gegenseitige Spirale der Gewalt zu durchbrechen. Trotz des Widerstands von Hitzköpfen auf beiden Seiten gelingt ihm der Aufbau einer Polizeitruppe unter den Apachen. Außerdem kann er den aufständischen Indianer-Anführer Geronimo zur Aufgabe bewegen.

Darsteller und Crew

  • Anne Bancroft
    Anne Bancroft
    Infos zum Star
  • Audie Murphy
    Audie Murphy
    Infos zum Star
  • Pat Crowley
    Pat Crowley
  • Charles Drake
    Charles Drake
  • Tommy Rall
    Tommy Rall
  • Jay Silverheels
    Jay Silverheels
  • Robert Warwick
    Robert Warwick
  • Eugene Iglesias
    Eugene Iglesias
  • Anthony Caruso
    Anthony Caruso
  • Eugene Mazzola
    Eugene Mazzola
  • Victor Millan
    Victor Millan
  • Ainslie Pryor
    Ainslie Pryor
  • Jesse Hibbs
    Jesse Hibbs
  • Gil Doud
    Gil Doud
  • Jack Sher
    Jack Sher
  • Aaron Rosenberg
    Aaron Rosenberg
  • Harold Lipstein
    Harold Lipstein
  • Sherman Todd
    Sherman Todd
  • William Lava
    William Lava
  • Hans J. Salter
    Hans J. Salter

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Walk the Proud Land: Auf einer wahren Geschichte beruhender Western mit Audie Murphy als Regierungsbeauftragtem, der den Frieden mit den Apachen herbeiführen soll.

    An eine wahre Geschichte anknüpfender Western mit Audie Murphy („Destry räumt auf“), der hier den Regierungsagenten John Philip Clum verkörpert. Als Vorlage für das Drehbuch diente die Biografie Clums, die sein Sohn Woodward Clum 1936 veröffentlicht hatte. Die Inszenierung von Jesse Hibbs, für den Murphy auch bei „Ritt mit dem Teufel“ vor der Kamera stand, gefällt durch schöne Bilder, verschwendet aber zu viel Zeit auf die Dreiecksbeziehung zwischen Clum, seiner Braut/Gattin Mary (Pat Crowley) und der Indianerwitwe Tianay (Anne Bancroft).

Kommentare