Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Vor Morgengrauen

Vor Morgengrauen

   Kinostart: 12.08.1983

Filmhandlung und Hintergrund

Der Regisseur Jeff Lieberman, Freunden origineller Horrorraritäten bekannt als Schöpfer des Midnight Cult Movies „Blue Sunshine“, beteiligte sich auch an der Slashermovie-Welle der frühen 80er Jahre mit diesem schlichten, aber effektiven Zehn-kleine-Negerlein-Schlitzerreigen voll nacktbadenden Studentinnen, degenerierten Axtmördern und prachtvollen Landschaftsaufnahmen. Jede Menge Tageslichtaufnahmen, schräge Typen...

Fünf junge Leute brechen zu einem Campingtrip in die freie Natur auf, es gilt ein Waldstück zu erkunden, das einer der ihren unlängst käuflich erwarb. Schon auf dem Weg dorthin werden Anwohner nicht müde, die Camper zu warnen, denn keineswegs ist es so, dass auf besagtem Land niemand wohnen würde. Schon bald nach der Ankunft macht man Bekanntschaft mit fanatischen Sektierern, die keine Fremden in der Nähe dulden. Tatsächlich fallen die Ausflügler nacheinander brutalen Mordanschlägen zum Opfer.

Fünf junge Leute fahren zum Camping ins Grüne und geraten an eine degenerierte Sippschaft von Serienkillern. Typischer Horrorschocker aus der Slasherwelle der frühen 80er von Jeff Lieberman („Blue Sunshine“).

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Regisseur Jeff Lieberman, Freunden origineller Horrorraritäten bekannt als Schöpfer des Midnight Cult Movies „Blue Sunshine“, beteiligte sich auch an der Slashermovie-Welle der frühen 80er Jahre mit diesem schlichten, aber effektiven Zehn-kleine-Negerlein-Schlitzerreigen voll nacktbadenden Studentinnen, degenerierten Axtmördern und prachtvollen Landschaftsaufnahmen. Jede Menge Tageslichtaufnahmen, schräge Typen und deftige Splattereffekte entschädigen für den zähen Start und die diversen Vorhersehbarkeiten.
    Mehr anzeigen