Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Vor mir der Süden

Vor mir der Süden

   Kinostart: 01.07.2021

Vor mir der Süden: Dokumentation von Pepe Danquart, der 60 Jahre nachdem Pier Paolo Pasolini die 3.000 Kilometer umfassende Küste Italiens mit dem Auto abfuhr, die gleiche Route antritt.

Play Trailer
Poster
Spielzeiten in deiner Nähe

„Vor mir der Süden“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Dokumentation von Pepe Danquart, der 60 Jahre nachdem Pier Paolo Pasolini die 3.000 Kilometer umfassende Küste Italiens mit dem Auto abfuhr, die gleiche Route antritt.

Vor 60 Jahren im Jahre 1959 bereiste der italienische Regisseur und Schriftsteller Pier Paolo Pasolini („Medea“) die gesamte italienische Küste von Ventimiglia bis Triest mit dem Auto. Ein Fiat Millecento und eine Kamera waren seine ständigen Begleiter. Noch heute gilt die Reisereportage als einzigartiges Dokument europäischer Kulturgeschichte, in der der Regisseur mit warnendem Blick auf die Zukunft schaute.

2019 begibt sich Regisseur Pepe Danquart auf die Spuren von Pasolini. „Vor mir der Süden“ zeigt die italienische Küste, deren Bewohner*innen noch immer davon berichten, in einer Krise zu stecken. Touristen scharen sich an den idyllischen Orten, Waren und Flüchtlingsdramen bestimmen nun den Alltag. Im Vergleich der aktuellen Bilder mit denen aus vergangenen Tagen entsteht ein nostalgischer Film, der stellvertretend für Europa steht. Die Route führt erneut von Ventimiglia nach Triest, der Begleiter ist erneut ein Fiat Millecento.

„Vor mir der Süden“ ist bildgewaltig und zugleich bestürzend. Ab dem 1. Juli 2021 erscheint die Dokumentation endlich in den deutschen Kinos und erhielt die FSK 0.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Vor mir der Süden

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,2
6 Bewertungen
5Sterne
 
(4)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?