Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Von Liebe und Schatten (1994) Film merken

Originaltitel: De amor y de sombra
Von Liebe und Schatten Poster
 

Videos und Bilder

Filmhandlung und Hintergrund

Irene Beltran ist eine attraktive Modejournalistin, die Mitte der 70er Jahre in Chile die bisher verdrängten Schrecken der Militärdiktatur am eigenen Leib erfährt. Ein als Fotograf arbeitender Psychologe weckt sie aus dem Dornröschenschlaf. Die Barbie-Puppe reift zur Aktivistin, die die Spur einer Vermißten aufnimmt.

Zu Zeiten der chilenischen Militärdiktatur führt die junge Irene ein sorgloses Leben als erfolgreiche Modejournalistin, die mit ihrem Cousin Gustavo, einem strammen Offizier, verlobt ist. Als Irene den Fotografen und Sohn eines spanischen Anarchisten Francisco trifft, der ihr nach und nach die Augen über das brutale Regime öffnet, ändert sich ihr Leben. Sie löst die Verlobung mit Gustavo und macht sich mit ihrer neuen Liebe Francisco auf die Suche nach einer Vermißten. Dabei gerät Irene selbst unter Beschuß und muß aus Chile fliehen.

Irene Beltran ist eine attraktive Modejournalistin, die Mitte der 70er Jahre in Chile die Schrecken der Militärdiktatur am eigenen Leibe erfährt. Ein als Fotograf arbeitender Psychologe weckt sie aus dem Dornröschenschlaf, und sie reift zur Aktivistin.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Weitere Verfilmung eines Allende-Romans, doch im Gegensatz zu “Das Geisterhaus” fehlen die Megastars, das hohe Budget und der angesehene Regisseur. Das Werk der Spielfilmdebütantin Betty Kaplan macht das mit seiner hervorragenden Besetzung und einer gehörigen Portin Charme locker wett.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare