Von der Beraubung der Zeit

Kinostart: 03.07.2014
zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Dokumentation über den Lebensalltag und das Innenleben dreier Gefängnisinsassen, für die Zeit eine ganz eigene Bedeutung hat.

Sie leben in einer Welt, die den meisten von uns unbekannt ist und parallel zu unserer zu existieren scheint: Gefängnisinsassen. Ihr Zeitempfinden ist ein anderes, ebenso die Bedeutung von Zeit schlechthin. Denn ihre Lebenszeit ist ihr Kapital, damit bezahlen sie für ihre Vergehen. Die Dokumentation folgt Helmut, Samuel und Kenny in ihrem Alltag und lässt sie über ihre Gedanken, Sehnsüchte und Hoffnungen sprechen. Das, was sie bewegt, bringen sie in Lyrik und Prosa zu Papier - für sie der einzige Weg, mit ihrer Lebensrealität fertig zu werden.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Von der Beraubung der Zeit

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Von der Beraubung der Zeit: Dokumentation über den Lebensalltag und das Innenleben dreier Gefängnisinsassen, für die Zeit eine ganz eigene Bedeutung hat.

    Daniel Postrak und Jörn Neumann haben einen berührenden Film geschaffen, der das Thema Zeit von einer ganz anderen Perspektive beleuchtet und den Zuschauer auf eine neue Weise darüber nachdenken lässt. Die Gefangenen, die schwere Verbrechen begangen haben, sind dabei zu Worten voller poetischer Kraft und Tiefe fähig, was für so manchen Überraschungseffekt sorgt. Durch die literarischen Texte der Insassen entsteht nicht nur eine melancholische Atmosphäre, sondern eine regelrechte philosophische Abhandlung über die Zeit. Ein Film der besonderen Art.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Von der Beraubung der Zeit