Volunteers

Filmhandlung und Hintergrund

Verrückte, temporeiche Abenteuerkomödie mit vielen Gags und starker Besetzung, allen voran Nachwuchskomödiant Tom Hanks („Geschenkt ist noch zu teuer“, „Big“) und der dicke John Candy. Hätte auch im Kino gute Chancen gehabt. Mit etwas Engagement gute bis sichere Umsätze.

Weil sein reicher Vater nicht für die Wettschulden aufkommen will, setzt sich ein leichtsinniger Yale-Absolvent in letzter Minute als Mitglied des US-Friedenskorps nach Thailand ab. Den Thais bringt er lieber das Pokern bei, als den Aufbauhelfer zu spielen. Der Bau einer Brücke ruft in kürzester Zeit den örtlichen Schwarzmarktkönig, die kommunistische Volksarmee von jenseits der Grenze und der verdeckt operierenden CIA auf den Plan.

Laurence Boume schafft es gleichzeitig gegen CIA, Schwarzhändler und kommunistische Armee zu kämpfen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Verrückte, temporeiche Abenteuerkomödie mit vielen Gags und starker Besetzung, allen voran Nachwuchskomödiant Tom Hanks („Geschenkt ist noch zu teuer“, „Big“) und der dicke John Candy. Hätte auch im Kino gute Chancen gehabt. Mit etwas Engagement gute bis sichere Umsätze.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Volunteers