Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Vesper Chronicles

Vesper Chronicles

Vesper Chronicles - Trailer Deutsch
Anzeige

Vesper: Sci-Fi-Film über ein Mädchen, das in einem Ödland ums Überleben kämpft.

Handlung und Hintergrund

Die Erde liegt vor dem Verderben. Während das Ökosystem zusammenbrach, haben sich die Oligarchen in ihren vom Menschen gemachten Zitadellen Unterschlupf vor den brutalen Zuständen der Außenwelt verschafft. Jedoch gibt es im Ödland, wo nichts wächst, weitere Überlebende.

Zu ihnen gehört die junge Vesper (Raffiella Chapman), die bei einer Erkundungstour Samen entdeckt und hofft, damit den Schlüssel für ihre Zukunft in den Händen zu halten. Während sie mit allen Mitteln versucht, dass die Samen Sprossen tragen, entdeckt sie am Horizont, wie aus der nahegelegenen Zitadelle ein Raumschiff in ihrer Nähe bruchlandet. An Bord findet sie die verletzte Camellia (Rosy McEwen), der sie zunächst Unterschlupf gewährt. Sie hilft Camellia ihren Vater zu suchen und erfährt erst spät, dass die blonde Frau ein gefährliches Geheimnis hütet, das nicht nur Vespers Leben, sondern das der ganzen Welt verändern könnte.

Der Trailer gewährt einen Blick in das Ödland, das durch Genzüchtung für den Menschen gefährlich wurde:

Anzeige
Vesper Chronicles - Trailer Deutsch

„Vesper Chronicles“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Mit der europäischen Ko-Produktion zwischen Litauen, Belgien und Frankreich verwirklicht das Regie-Duo Kristina Buozyte und Bruno Samper (beide „Aurora“) einen Sci-Fi-Film mit Märchentouch. Obwohl es auf den ersten Blick den Eindruck macht, verzichtete das Team so gut es ging auf visuelle Effekte und baute die dystopische Landschaft selbst nach.

In der Hauptrolle ist die Nachwuchsdarstellerin Raffiela Chapman („Die Insel der besonderen Kinder“) zu sehen, während Stars wie Eddie Marsan („Happy-Go-Lucky“), Rosy McEwen („Die Einkreisung“), Richard Brake („3 from Hell“), Mélanie Gaydos („Insidious: The Last Key“) und Edmund Dehn („Spoon“) in weiteren Rollen zu sehen sind. Das Drehbuch erarbeiteten Buozyte und Samper gemeinsam mit Brian Clark. Hierzulande startet „Vesper Chronicles“ am 6. Oktober 2022 in den Kinos.

News und Stories

Darsteller und Crew

  • Eddie Marsan
    Eddie Marsan
  • Raffiella Chapman
  • Rosy McEwen
  • Richard Brake
  • Kristina Buozyte
  • Bruno Samper

Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,2
92 Bewertungen
5Sterne
 
(31)
4Sterne
 
(16)
3Sterne
 
(10)
2Sterne
 
(8)
1Stern
 
(27)

Wie bewertest du den Film?

Anzeige