Versicherungsvertreter - Die erstaunliche Karriere des Mehmet Göker (2011)

Versicherungsvertreter - Die erstaunliche Karriere des Mehmet Göker Poster
Alle Bilder und Videos zu Versicherungsvertreter - Die erstaunliche Karriere des Mehmet Göker

Filmhandlung und Hintergrund

Versicherungsvertreter - Die erstaunliche Karriere des Mehmet Göker: Doku über den schillernden Unternehmer, der - als Aufsteiger gefeiert - schließlich der Untreue und Insolvenzverschleppung verdächtigt wurde.

Mehmet Göker, 32, hat bereits im Alter von 25 Jahren eine Million mit dem telefonischen Vertrieb privater Krankenversicherungen eingenommen. Doch das weckt erst so richtig seine Gier. Je mehr sich sein Unternehmen MEG vergrößert, desto verschwenderischer wird er in allen Lebensbereichen. Dicke Autos, Provisionen und Reisen, alles mit den Einnahmen bei den gängigen Versicherungen finanziert, die selbst mit immer absurderen Provisionen winken. Bis der Unternehmer 2009 pleite ist und vor den Trümmern seines Imperiums steht.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Eine Geschichte über Größenwahn und tiefen Fall, wie sie sich immer wieder in Schneeballsystemen wiederholt. Göker ist ein menschliches Phänomen, eine schillernde Figur, wie man sie sich im realen Leben nicht vorstellen kann. Und doch gibt es ihn und er lässt sich nicht unterkriegen. Der Film von Klaus Stern (“Andreas Baader – Der Staatsfeind”) gewährt auch einen Einblick in die momentane Situation des Ex-Millionärs: An der türkischen Ägäis arbeiten bereits wieder 50 Mitarbeiter in der Göker Consulting Group, die angeblich nur seiner Mutter gehört.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

Kommentare