Filmhandlung und Hintergrund

Dreiteilige Fortsetzung des Mafia-Dramas "Donna d'onore".

Nancy hat nach dem Mord an ihrem Ehemann Amerika und ihre kleine Tochter Anna verlassen und sich in ein sizilianisches Kloster zurückgezogen, wo sie als „Schwester Maria“ lebt. Anna wächst bei Nancys Ziehvater, dem Mafia-Paten Frank Latella, in New York auf. Am Tag ihrer Erstkommunion arrangiert Frank ein Wiedersehen zwischen Mutter und Tochter. Während der Konkurrenzkampf mehrerer Mafia-Familien eskaliert, kommt der amerikanische Reporter Hank Parnell durch seine Recherchen auf Nancys/Schwester Marias Spur.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Verratene Liebe DONNA D'ONORE 2: Dreiteilige Fortsetzung des Mafia-Dramas "Donna d'onore".

    Drama Baby! Die Geschichte der vom Schicksal gebeutelten Mafia-Prinzessin Nancy Pertinace wird über drei Teile in Spielfilmlänge weitererzählt. Der Mehrteiler fordert dem Zuschauer einiges an Geduld ab, doch wer das Mafia-Drama „Eine Frau von Ehre“ nach dem Roman der Mailänder Erfolgsautorin Sveva Casait Modignani gemocht hat, darf auch beim Sequel „Eine Frau von Ehre - Verratene Liebe“ einen Blick riskieren. In der Hauptrolle überzeugt einmal mehr Ex-Model Carol Alt.

Kommentare