Filmhandlung und Hintergrund

Politthriller-Spezialist Costa-Gavras („Missing“) hat sich wie sein britischer Kollege Alan Parker mit „Mississippi Burning“ eines zutiefst amerikanischen Themas angenommen (wobei Parker gemessen an den Kinoeinspielergebnissen der größere Erfolg beschieden war). Costa-Gavras‘ doppelbödige Darstellung des Rechtsradikalismus in den USA führte nicht nur dort zu heftigen Kontroversen. Der atmosphärisch dichte, großteils...

Die FBI-Agentin Cathy Weaver erhält den Auftrag, den Farmer Gary Simmons zu überwachen, der als Kopf einer mordenden Kampftruppe des Ku-Klux-Klans gilt. Sie verliebt sich in den alleinerziehenden Familienvater. Doch je mehr sie in dessen Doppelleben eingeweiht wird, desto größer wird der Konflikt mit ihrem Dienstauftrag. Schließlich tötet sie Gary bei dem Versuch, einen Mordanschlag des Klans zu verhindern. Voller Schuldgefühle sucht sie noch einmal Garys Kinder auf.

Eine Geheimagentin soll die Untergrundorganisation eines rassistischen Farmers enttarnen und verliebt sich in den Rechtsradikalen. Spannender Polit-Agenten-Thriller von Constatin Costa-Gavras.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Politthriller-Spezialist Costa-Gavras („Missing“) hat sich wie sein britischer Kollege Alan Parker mit „Mississippi Burning“ eines zutiefst amerikanischen Themas angenommen (wobei Parker gemessen an den Kinoeinspielergebnissen der größere Erfolg beschieden war). Costa-Gavras‘ doppelbödige Darstellung des Rechtsradikalismus in den USA führte nicht nur dort zu heftigen Kontroversen. Der atmosphärisch dichte, großteils ungemein spannende Thriller wird sich mit seinen glänzenden Darstellern Tom Berenger („Platoon“) und Debra Winger („Die schwarze Witwe“) bei der entsprechenden Werbeunterstützung anders als im Kino auf Video als solider Hit erweisen.

Kommentare