Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Verhängnis / Fate

Verhängnis / Fate

Kinostart: 08.02.1996
Poster
  • Kinostart: 08.02.1996
  • Dauer: 79 Min
  • Genre: Drama
  • Produktionsland: Deutschland
  • Filmverleih: Salzgeber

Filmhandlung und Hintergrund

„Verhängnis/Fate“ ist der Abschlußfilm von Regisseur Fred Kelemen, der bis 1994 an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin studierte. In eindringlichen Bildern beschreibt und entlarvt er eine entfremdete und entmenschlichte Gesellschaft ohne Perspektiven.

Innerhalb einer Nacht kreuzen sich die Wege von Menschen verschiedener Nationalitäten. Sie sprechen unterschiedliche Sprachen und sind trotzdem schicksalhaft miteinander verbunden, denn sie haben eines gemeinsam: die Suche nach Glück. Doch in der Zeit verlorener Perspektiven und Heimatländer stehen ihnen lediglich abschüssige Wege offen.

In einer Nacht kreuzen sich die Wege von Menschen unterschiedlichster Nationalität, die nur eins verbindet: Die Suche nach Glück, das für sie jedoch unerreichbar bleibt. Eindringliches Porträt einer entfremdeten Gesellschaft ohne Perspektiven.

Darsteller und Crew

  • Sanja Spengler
  • Valerij Fedorenko
  • Fred Kelemen
  • Christian Hohoff

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • „Verhängnis/Fate“ ist der Abschlußfilm von Regisseur Fred Kelemen, der bis 1994 an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin studierte. In eindringlichen Bildern beschreibt und entlarvt er eine entfremdete und entmenschlichte Gesellschaft ohne Perspektiven.
    Mehr anzeigen