Filmhandlung und Hintergrund

Der Film weckt einige nette „9 1/2 Wochen„-Reminiszenzen - der mysteriöse Verführer und die zarte Blondine. Isabell Gerschke spielt zwar überzeugend, kann aber auch nicht verhindern, dass die Hauptfigur ein Klischee bleibt. Ein Erotikfilm mit angezogener Handbremse, Andreas KleinertsSag mir nichts“ war da zuletzt überzeugender. Und überhaupt: Warum lässt Sat.1 - gerade wenn es um Erotik geht - nicht mal Frauen...

Bilderstrecke starten(19 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Verführt - in den Armen eines Anderen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,3
13 Bewertungen
5Sterne
 
(7)
4Sterne
 
(5)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Film weckt einige nette „9 1/2 Wochen„-Reminiszenzen - der mysteriöse Verführer und die zarte Blondine. Isabell Gerschke spielt zwar überzeugend, kann aber auch nicht verhindern, dass die Hauptfigur ein Klischee bleibt. Ein Erotikfilm mit angezogener Handbremse, Andreas KleinertsSag mir nichts“ war da zuletzt überzeugender. Und überhaupt: Warum lässt Sat.1 - gerade wenn es um Erotik geht - nicht mal Frauen bei Drehbuch und Regie ran?

Kommentare