Filmhandlung und Hintergrund

Neue Geschichten aus der Gruft, einmal mehr produziert von den Heavyweights Richard Donner, Joel Silver und Robert Zemeckis. Regisseure wie Stephen Hopkins („Predator 2“) und Walter Hill („Nur 48 Stunden“) spannen einen Themenbogen von unsterblicher Liebe bis zur unverhofften Vivisektion. Die Rollen sind nicht so prominent besetzt wie in manchen Vorgängern, aber Charakterköpfe wie Miguel Ferrer, D.B. Sweeney und Jeffrey...

1) Knacki auf der Flucht findet Unterschlupf in einer verfallenen Südstaatenvilla, wo eine schöne Witwe seit Jahrhunderten ein mysteriöses Einsiedlerdasein führt. 2) Reporter Charlie braucht dringend eine Mordsstory, und eine schöne Fremde sorgt dafür, daß er selbst die Hauptrolle darin spielt. 3) Ein zorniger Radiomoderator muß erkennen, daß man über Tote besser nur Gutes redet. 4) Ein College-Professor belebt die Mumie des Pharao und trägt die üblichen Konsequenzen.

Reporter Charlie braucht dringend eine Mordstory; eine schöne Fremde sorgt dafür, daß er selbst eine Hauptrolle darin spielen darf. So der Inhalt der zweiten Episode der von den Heavyweights Richard Donner, Joel Silver und Robert Zemeckis produzierten Erfolgs-Serie.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

    Kritikerrezensionen

    • Neue Geschichten aus der Gruft, einmal mehr produziert von den Heavyweights Richard Donner, Joel Silver und Robert Zemeckis. Regisseure wie Stephen Hopkins („Predator 2“) und Walter Hill („Nur 48 Stunden“) spannen einen Themenbogen von unsterblicher Liebe bis zur unverhofften Vivisektion. Die Rollen sind nicht so prominent besetzt wie in manchen Vorgängern, aber Charakterköpfe wie Miguel Ferrer, D.B. Sweeney und Jeffrey Jones garantieren trotzdem Darstellungen auf höchstem Niveau.

    Kommentare